gesundheitsberufe.de | Beruf, Bildung und Karriere in der Gesundheitswirtschaft


IST-Studieninstitut

Carl Remigius Medical School

Carl Remigius Medical School gemGmbH Idstein
249565
Jetzt kostenfrei Info anfordern ►
  • Aerobictrainer [m|w]

    Der Aerobic-Trainer bietet Fitnesstraining auf Basis tänzerisch-gymnastischer Übungen an. Er motiviert mit seiner aktiven Teilnahme die Sportler, kontrolliert die Ausführung der Bewegungen, achtet auf exakte Technik und optimale Koordination.

    Er führt die Teilnehmer mit seinem qualifiziertem Training zu besserer Beweglichkeit, größerer Ausdauer und einem Mehr an Wohlbefinden. Außerdem ist er ein kompetenter Ansprechpartner im Bereich Gesundheitsvorsorge, Fitness und gesunder Ernährung.

  • Algesiologe [m|w]

    Algesiologen und Algesiologinnen untersuchen die Patienten und führen eine Schmerzanalyse durch. Basierend auf den Ergebnissen werden Diagnosen erstellt und die Patienten über mögliche Therapieverfahren, -ziele und -pläne informiert. Weitere Aufgabengebiete sind die Durchführung von verschiedenen Behandlungsverfahren, wie Physiotherapie, Verhaltenstherapie oder Akupunktur. Das Analysieren der Ursachen von chronischen Schmerzen und die Entwicklung neuer Therapiemethoden wird zumeist in Universitätskliniken vorgenommen.

  • Altenpflegehelfer [m|w]

    Mit Ihrer Ausbildung zum Altenpflegehelfer bzw. Altenpflegehelferin assistieren Sie bei allen Tätigkeiten im Bereich Betreuung und Pflege. Sie versorgen kranke oder ältere Menschen unter Anleitung und Verantwortung von Pflegefachkräften und führen die Grundpflege der Patienten durch.

  • Altenpfleger [m|w]

    Altenpfleger bzw. Altenpflegerinnen helfen pflegebedürftigen Menschen ein möglichst aktives Leben trotz körperlicher Einschränkungen oder Krankheit zu führen. Sowohl im ambulanten Bereich wie auch in Alten-, Pflege oder Seniorenheimen helfen ausgebildete Altenpfleger den Betreuten möglichst lange selbstbestimmt und selbstständig zu bleiben.

  • Altentherapeut [m|w]

    Das Aufgabenfeld von Altentherapeuten und ‑therapeutinnen ist die soziale Betreuung von älteren Menschen. Beispielsweise sollen das Gedächtnis oder die körperliche Fitness des Patienten verbessert, zur Aktivierung verschiedene therapeutische Konzepte angewendet und gegebenenfalls in Krisensituationen eingegriffen werden. Es werden Unterstützungsleistungen beim Einzug in ein Pflegeheim oder beim Umgang mit notwendigen Orientierungshilfen erbracht.

  • Anästhesie-Technischer Assistent (ATA) [m|w]

    Anästhesie-Technische Assistenten (ATA) sind die "Co Piloten" des Anästhesisten und betreuen im Team den Patienten während der gesamten Anästhesiedauer. Sie sind zuständig für die Vorbereitung sämlicher Anästhesieverfahren, die Vorbereitung des Patienten für das gewählte Anästhesieverfahren im entsprechenden operativen Fachgebiet, die qualifizierte Assistenz während Anästhesieeinleitung, -aufrechterhaltung und -ausleitung.

  • Apotheken-Außendienstmitarbeiter [m|w]

    Der Markt für OTC-Arzneimittel, also rezeptfrei verkäufliche Arzneimittel, wächst ständig. Der Trend zur Selbstmedikation bei Verbrauchern hält an. Die Apotheke ist für Verbraucher immer öfter der erste Anlaufpunkt bei Beschwerden und bei der Vorsorge. 

    Hier erwartet man beste Beratung zu hochwertigen Produkten und Gesundheitsthemen. Daher werden immer wieder motivierte Mitarbeiter für den Apotheken-Außendienst gesucht.

     

  • Apotheker [m|w]

    Apotheker sind die Fachleute für Arzneimittel, für deren Entwicklung, Herstellung, Prüfung, Abgabe und Anwendung bei Mensch und Tier.

    Ihr Aufgabenspektrum hat sich in den letzten Jahren deutlich erweitert; im Mittelpunkt steht heute - neben den Arzneimitteln - vor allem der Patient. Ihm steht der Apotheker als kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen rund um Gesundheit, Ernährung oder Sucht beratend zur Verfügung.

  • Arzt [m|w]

    Ärzte erledigen Aufgaben in dem umfangreichen Gebiet der Medizin, das von der Diagnose und Therapie von Krankheiten bis hin zu Maßnahmen zur Verhütung von Krankheiten reicht. Wichtig in diesem Zusammenhang ist die Erhebung der Daten eines Patienten durch eine genaue Untersuchung (Diagnostik), die Erstellung einer Prognose zum weiteren Verlauf der Krankheit und deren Behandlung (Therapie). Neben fachlichen, medizinischen Aufgaben sind vermehrt Verwaltungstätigkeiten, beispielsweise Abrechnung mit den Krankenkassen oder Dokumentationen durchzuführen.

  • Arztfachhelfer [m|w]

    Arztfachhelfer war bis 2008 die Berufsbezeichnung für den Fachwirt ambulante medizinische Versorgung. Das aktuelle Berufsbild finden Sie hier.

     

    Bildquellenangabe: © Jacob Wackerhausen - Fotolia.com