Chemielaborant [m|w] | gesundheitsberufe.de

Chemielaborant [m|w]

Chemielaborant

Für den Chemielaboranten gehören komplizierte Laborgeräte und chemische Apparaturen zum Arbeitsalltag. Sie planen chemische Untersuchungen und Versuchsreihen, bereiten diese vor und führen sie natürlich auch durch.

Im Rahmen ihrer Arbeit analysieren sie Stoffe nach verschiedenen chemischen Verfahren, trennen Stoffgemische und stellen die unterschiedlichsten chemischen Substanzen her.

Die Aufgaben eines Chemielaboranten sind vielfältig – dazu gehören unter anderem das Anwenden komplexer Laborverfahren, die Durchführung mikroskopischer Arbeiten, das Extrahieren und Destillieren verschiedenster Substanzen, das Prüfen von Werkstoffen und im Bereich der Umwelttechnik das Messen von Emissionen und Immissionen.

 

Empfohlener Abschluss
Wie bei allen nach dem Berufsbildungsgesetz anerkannten Ausbildungsberufen ist keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung rechtlich vorgeschrieben.

In der Realität stellen die Ausbildungsbetriebe überwiegend Bewerber mit Hochschulreife ein.
 

Ausbildungsdauer
3,5 Jahre
 

Vergütung während der Ausbildung
1. Ausbildungsjahr: 733-806 EUR
2. Ausbildungsjahr: 777-867 EUR
3. Ausbildungsjahr: 821-947 EUR
4. Ausbildungsjahr: 870-1.018 EUR

 

Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf

  • Fachweiterbildung
  • Industriemeister oder Techniker im Bereich Chemie
  • Biotechniker
  • Studium

 

Einsatzorte

  • Industrie (Chemie, Pharma, Kosmetik, Lebensmittel, ...)
  • Hochschulen
  • Forschung
  • Öffentlicher Dienst

 

Persönliche Anforderungen

  • Beobachtungsgabe
  • Exaktes Arbeiten
  • Logisches Denken
  • Technisches Verständnis
  • Zuverlässigkeit
  • Geschicklichkeit

 

Die Ausbildung

 

Die Ausbildung in diesem anerkannten Ausbildungsberuf findet dual in Betrieb und Schule statt und dauert 3 ½ Jahre.

Diese Ausbildung wird momentan auch als Umschulung angeboten.

 

Empfohlene Literatur

Fachwissen Chemie 1: Kernqualifikationen für Laborberufe

Fachwissen Chemie 2: Erweiterte Qualifikationen für Laborberufe

Fachtheorie nach Lernfeldern für Chemielaboranten - Teil 1: 1. und 2. Ausbildungsjahr

 

 

Bildquellenangabe: AVAVA / fotolia.com

 

Passende Bildungsangebote
Angebot Ort Anbieter Abschluss Lernformen
Angewandte Chemie für Analytik, Forensik und Life Science (B.Sc.) Idstein Hochschule Fresenius gem. GmbH - Idstein Bachelor Vollzeit
Sachkunde MMM Münchener Medizin Mechanik GmbH