Hörgeräteakustiker [m|w] | gesundheitsberufe.de

Hörgeräteakustiker [m|w]

Hörgeräteakustiker [m|w]

Hörgeräteakustiker stellen Hörgeräte her, passen sie individuell an und helfen den Kunden dabei, sich an das Hörgerät zu gewöhnen und es zu bedienen. Zu ihren Aufgabengebieten gehört natürlich auch das Beraten und Betreuen der Kunden mit Hörschäden.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit ermitteln sie Hörleistungen und -störungen der Patienten, stimmen sich mit Hals-Nasen-Ohren-Ärzten und Herstellern der Hörsysteme ab, montieren und passen Hörsysteme an und pflegen, reinigen und warten diese.

Zu ihren Aufgaben gehören neben der Erledigung der Korrespondenz auch kaufmännische Arbeiten wie das Kalkulieren von Angeboten, das Erstellen von Kundenrechnungen, die Abrechnung mit den Krankenkassen und das Führen der Kundenkartei.

 

Empfohlener Abschluss
Mittlerer Bildungsabschluss
 

Ausbildungsdauer
3 Jahre
 

Vergütung während der Ausbildung
1. Ausbildungsjahr: 390 EUR
2. Ausbildungsjahr: 440 EUR
3. Ausbildungsjahr: 500 EUR
 

Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf

  • Fachweiterbildung
  • Ausbildung zum Meister
  • Studium

 

Einsatzorte

  • Handwerksbetriebe
  • Labore und Werkstätten von Fachkliniken
  • Fachgeschäfte

 

Persönliche Anforderungen im Beruf

  • Geschicklichkeit
  • Technisches Verständnis
  • Einfühlungsvermögen
  • Freude am Umgang mit Menschen und am Kundenkontakt

 

Empfohlene Literatur

Technische Akustik: Grundlaen der physikalischen, gehörbezogenen Elektro- und Bauakustik

Hörakustik 2.0 - Theorie und Praxis

 

Weiterführende Informationen

  • Europäische Union der Hörgeräte-Akustiker e.V., www.euha.org
  • Fachverband Deutscher Hörgeräte-Akustiker e.V., www.fdh-ev.de
Passende Bildungsangebote
Angebot Ort Anbieter Abschluss Lernformen
Datenschutz in medizinischen Einrichtungen Köln- Poll TÜV Rheinland Akademie GmbH in Köln Teilnahmebescheinigung Berufsbegleitend
Qualitätsbeauftragter Gesundheitswesen (Modul 1 + 2). Krankenhaus oder Pflegeeinrichtung. Köln- Poll TÜV Rheinland Akademie GmbH in Köln Zertifikat Berufsbegleitend