Mikrotechnologe [m|w] | gesundheitsberufe.de

Mikrotechnologe [m|w]

Mikrotechnologe [m|w]

Mikrotechnologen sind hauptsächlich mit der Herstellung, dem Testen, Bedienen und Optimieren von kleinsten Bauelementen beschäftigt. Diese Mikrochips sind steuerungstechnische Systeme in medizintechnischen oder elektroischen Geräten. Sie dokumentieren und beschreiben ihre Arbeit genau, indem sie die einzelnen Arbeitsabläufe, Funktionen und Prozesse detailliert festhalten.

 

Empfohlener Abschluss
Hochschulreife oder mittlerer Bildungsabschluss
 

Ausbildungsdauer
3 Jahre

 

Vergütung während der Ausbildung
1. Ausbildungsjahr: 814 bis 906 EUR
2. Ausbildungsjahr: 886 bis 954 EUR
3. Ausbildungsjahr: 953 bis 1.038 EUR
 

Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf

  • Studium

 

Einsatzorte

  • Labors
  • Hochschulen
  • Forschung
  • Medizintechnischer Bereich

 

Empfohlene Literatur

Lehrbuch Mikrotechnologie: für Ausbildung, Studium und Weiterbildung