gesundheitsberufe.de | Beruf, Bildung und Karriere in der Gesundheitswirtschaft


Hochschule Fresenius

Hochschule Fresenius gem. GmbH - Idstein
15639
Jetzt kostenfrei Info anfordern ►

WINGS - FERNSTUDIUM

EUFH

EU | FH Europäische Fachhochschule
236403
Jetzt kostenfrei Info anfordern ►
  • Physiklaborant [m|w]

    Physiklaboranten untersuchen eine Vielzahl von Werkstoffen und Systemen auf Zusammensetzung, Eigenschaften und Qualität. Sie bauen dazu entsprechende Versuchsanlagen auf, bereiten die Messungen und Versuche vor, führen diese durch und dokumentieren die Ergebnisse.

  • Physiotherapeut [m|w] - Ausbildung

    In diesem Beruf geht es um die Behandlung von Menschen, die aufgrund ihres Alters, einer Krankheit, Verletzung oder Behinderung in ihren körperlichen Bewegungsmöglichkeiten eingeschränkt sind. Hier setzen Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen spezielle Muskel- und Koordinationstrainingsmaßnahmen ein, die eine Alternative oder eine sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen und operativen Therapie darstellen.

  • Physiotherapeut [m|w] - Studium

    Beim Beruf des Physiotherapeuten geht es um die Behandlung von Menschen, die aufgrund ihres Alters, einer Krankheit, Verletzung oder Behinderung in ihren körperlichen Bewegungsmöglichkeiten eingeschränkt sind. Hier setzen Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen spezielle Muskel- und Koordinationstrainingsmaßnahmen ein, die eine Alternative oder eine sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen und operativen Therapie darstellen.

  • Podologe [m|w]

    Podologen und Podologinnen sind die "Spezialisten am Fuß". Sie untersuchen, beraten und behandeln ihre Patienten bei der Erhaltung der Fußgesundheit. Sie stabilisieren Füße mit Stützverbänden und Bandagen und behandeln Warzen und Fußpilz.

  • Praxisanleiter [m|w]

    Gerade für die Anleitung von Schülern und Schülerinnen sind fundierte Kenntnisse und Handlungsweisen der Ausbilder und Ausbilderinnen in Gesundheitsfachberufen wichtig. Auch im Rahmen der Professionalisierung von Pflege- und Gesundheitsfachberufen spielt dies eine wichtige Rolle. Eine entsprechende Vermittlung der "Werkzeuge" für die fachgerechte Betreuung und die Unterweisung von Schülerinnen erfolgt durch den Praxisanleiterkurs des Lehrinstitutes für Gesundheitsberufe.

  • Praxismanager [m|w]

    In berufsbegleitenden Hochschulzertifikatskursen erwerben Sie binnen kürzester Zeit branchenrelevante Qualifikationen - ohne sich an ein Studium zu binden. Praxen oder Apotheken werden meist von hochqualifiziertem Personal geführt. In Zeiten eines sich veränderten Gesundheitsmarktes gilt es jedoch, sich den Herausforderungen zu stellen: Die Gesundheitsreform, ein verändertes Klientenbewusstsein oder Festpreise verlangen eine wirtschaftlich orientierte Sichtweise zur Führung solcher Kleinbetriebe im Gesundheitswesen.

     

  • Psychoanalytiker [m|w]

    Das Aufgabengebiet von Psychoanalytiker und Psychoanalytikerinnen ist die Erhebung der Ausgangssituation, der Lebensumstände und der sozialen Lage des Patienten mit dem Ziel eine genaue seelische Störung zu beurteilen oder andere Erkrankungen auszuschließen. Dazu gehört auch, dass sie Heilungschancen einschätzen, geeignete Verfahren auswählen und anwenden.

  • Psychologe [m|w]

    Psychologen und Psychologinnen fördern die seelische Gesundheit des Menschen, helfen sie zu erhalten oder wiederherzustellen. Sie unterstützten die Patienten in Krisensituationen, bei Angstzuständen, Schmerzen, Depressionen oder Suchterscheinungen. In den Klinken oder Praxen werden Psychologen und Psychologinnen mit den unterschiedlichsten seelischen Krankheiten konfrontiert.

  • Psychologisch technischer Assistent [m|w]

    Psychologisch-technische Assistenten und Assistentinnen unterstützen Psychologen und Psychologinnen, indem sie die für die Behandlung erforderlichen Patientendaten, Untersuchungs- und Arbeitsmittel vorbereiten und Probanden empfangen sowie betreuen. Ihr Aufgabengebiet umfasst auch das Durchführen von quantitativen Test und strukturierten Interviews, die sie anhand eines Leitfades durchführen und nach bestimmten Richtlinien auswerten.

  • Public Health Manager / Gesundheitswissenschaftler [m|w]

    „Public Health“ oder „Öffentliche Gesundheit“ ist die Wissenschaft von der Krankheitsverhütung, Lebensverlängerung und Förderung psychischen und physischen Wohlbefindens durch gemeindebezogene Maßnahmen. Public Health Manager arbeiten also daran, die Angebote des öffentlichen Gesundheitswesens zu optimieren.