Klinische Kodierfachkraft (Beispielausbildung) m/w/d

Auf einen Blick:

Gebühren
111.00 EUR
Info zu Gebühren
im Quartal
Education type
Seminar
Degree
Zertifikat
Support
Bildungsgutschein
Form of learning
Fernstudium
URL
https://gesundheitsberufe.de/bildungsan…
Termine
  • 16.03.2018 - 16.03.2018
Facilities
  • Krankenhäuser & Kliniken
Department
  • MedizinMedizin
Functions
  • Finanz- & Rechnungswesen, Recht, M&E
Target groups
  • Aufsteiger
  • Einsteiger
  • Umsteiger
burbach-goetz.de

Berufsbegleitende Weiterbildung des mibeg-Instituts Medizin zum/zur DRG-Dokumentar/in und Kodierassistenten/in

Einführung

Das mibeg-Institut Medizin bietet seit 1989 Informations- und Qualifikationsseminare, Symposien und Kongresse im Bereich Medizin / Gesundheitswesen an. Einen Schwerpunkt bilden dabei Seminare zum Umgang mit den veränderten Finanzierungsformen von Krankenhäusern. Diese neuen Aufgabenstellungen hatten zugleich die Ausprägung eines neuen Berufsbildes zur Folge.

Bekanntlich wurde zuvor nach tagesgleichen Pfle­ge­sätzen abgerechnet. Dann etablierte sich ein Fallpauschalensystem – Diagnostic Related Groups (DRGs) –, das unter Verwendung gesetzlich vorgegebener Kodierschlüssel die medizinischen und pflegerischen Leistungen einer Klinik exakter erfassen sollten. Dabei werden in Diagnosegruppen Behandlungsformen einzelner Krankheitsbilder zusammengefasst, um Personalaufwand und Einsatz medizinischer Mittel vergleichbar erscheinen zu lassen. Dies erfordert jedoch eine umfangreiche und komplexe Dokumentation, die von entsprechend qualifizierten Fachkräften umgesetzt wird.

Zum Seminar

Das Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse der Krankenhausfinanzierung und des Abrechnungs­managements und trainiert vor allem den Umgang mit den allgemeinen und speziellen Kodierrichtlinien sowie dem MDK-Management. Durch angewandte Trainingsmodule auch mit spezifischer Grouper-Software werden die erlernten Inhalte weiter gefestigt.

Das Seminar wendet sich insbesondere an Pflege- und Verwaltungsfachkräfte, Stationssekretär/innen, Arzt­helfer/innen, Medizinische Dokumentar/innen, aber auch interessierte Ärztinnen und Ärzte im Krankenhaus, die ihre beruflichen Kenntnisse weiterentwickeln und unter den aktuellen Anforderungen des DRG-Systems einsetzen wollen. Sowohl Berufseinsteiger als auch Interessentinnen und Interessenten, die bereits in dem genannten Umfeld tätig sind und neue berufliche Perspektiven im Krankenhaus suchen, können an dem Seminar teilnehmen und ihre Kenntnisse vertiefen.

In fünf Seminareinheiten im Zeitraum von rund drei Monaten kann das Zertifikat „Klinische Kodierfachkraft“ berufsbegleitend erworben werden.

Dauer

Das Intensivseminar Klinische Kodierfachkraft umfasst fünf Seminareinheiten im Zeitraum von rund drei Monaten.

Ort
Adelheidstraße 16, 65185 Wiesbaden

Zurück zur Übersicht