Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Portals Gesundheitsberufe.de | gesundheitsberufe.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) des Portals Gesundheitsberufe.de

Stand 03.04.2017

Gesundheitsberufe.de ist ein Webportal zum Thema Beruf, Ausbildung und Karriere in der Gesundheitswirtschaft sowie Produkt und Marke von GoertzConsult GmbH. Es richtet sich sowohl an Kunden (Nachfrager) als auch Organisationen (Anbieter) und alle sonstigen Personen und Unternehmen, die sich mit Themen des Gesundheitsmarktes befassen. Das Portal verfolgt das Ziel, Organisationen eine Präsentation auf dem Webportal zu ermöglichen (Partnerschaftsmodell). Weiterhin erhalten Unternehmen die Möglichkeit werbliche Maßnahmen (z.B. Banner oder Highlightboxen) zu buchen und Ihre aktuellen Stellenangebote in der Rubrik „Jobs“ zu offerieren. Bildungsträger können zusätzlich Ihre Bildungsangebote in der Rubrik „Studium & Bildung“ anzeigen lassen.

1. Geltungsbereich der AGB

Diese AGB gelten für sämtliche zwischen den Nutzern des Portals Gesundheitsberufe.de und GoertzConsult GmbH, vertreten durch Herrn Christoph Goertz, Adelheidstraße 16, 65185 Wiesbaden, im Rahmen der Nutzung des Portals entstehenden Rechtsverhältnisse. GoertzConsult GmbH ist der Betreiber des Portals Gesundheitsberufe.de.


2. Nutzung und Registrierung

Für bestimmte Bereiche des Portals Gesundheitsberufe.de oder für einzelne Dienste bzw. für einzelne Angebote, zum Beispiel das Einstellen der Unternehmensdaten von Anbietern im Partnerbereich, das Kommentieren von Meldungen und Blogeinträgen oder die Bewertung von Beiträgen, ist die vorherigen Registrierung des Nutzers (Privatperson oder Organisation) erforderlich. Die Registrierung für Privatpersonen ist kostenfrei. Die Registrierung und damit etwa der Zugang zu den registrierungspflichtigen Bereichen ist erst erfolgreich, wenn auf eine durch Conceptors GmbH versandte e-Mail die Registrierung bestätigt wurde. Zur Registrierung eines Nutzers wird seine E-Mail-Adresse abgefragt. Ergänzend erhält der Nutzer für das erste Login ein Passwort per E-Mail zugeschickt. Der Nutzer hat darüber hinaus die Möglichkeit, ein eigenes Nutzerprofil unter Angabe von Namen, Adresse, Kontaktdaten und Selbstbeschreibung einzutragen.

Die fälschliche Angabe von Daten, etwa einer fremden e-Mail-Adresse (Identitätsklau) ist rechtswidrig und führt zum Ausschluss des Nutzers von dem Portal Gesundheitsberufe.de.

Mit der Registrierung weist sich der Nutzer selbst ein Passwort zu. Der Zugang als registrierter Nutzer ist nur nach Eingabe der persönlichen Zugangsdaten möglich. Der Nutzer wird seine persönlichen Zugangsdaten einem Dritten nicht bekannt geben.

Die Registrierung von Organisationen kann für einen vom Betreiber im Angebot definierten Zeitraum kostenfrei sein. Danach gelten die im Angebot definierten Bedingungen.

3. Übertragbarkeit/Fälligkeit

Erteilte Aufträge oder Bestellungen des Kunden sind nicht übertragbar und können nur vom intendierten Leistungsempfänger innerhalb des Auftragszeitraums genutzt werden. Der intendierte Leistungsempfänger ist der Nutzer bzw. die Organisation, die die Bestellung tätigt. Soll ein abweichender Leistungsempfänger bestimmt werden, so kann dies mit dem Auftrag entsprechend vermerkt werden.

Alle Preise verstehen sich in Euro zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Die Gebühren für die Inanspruchnahme der Leistungen des Portals Gesundheitsberufe.de werden unverzüglich nach Buchung für die gesamte Laufzeit fällig. Die Rechnungsstellung erfolgt bei allen gebuchten Leistungen einmalig zu Beginn der vereinbarten (Mindest-) Laufzeit. Die Rechnung ist zahlbar binnen 14 Tagen nach Zugang der Rechnung.

4. Laufzeit / Verlängerung


Die Laufzeit des Vertrages beträgt, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart, 12 Monate. Die Verträge der Produktgruppe "Partnerschaften“ verlängern sich automatisch um die Laufzeit von 12 Monaten unabhängig von abgeschlossenen Verträgen mit Aktionslaufzeiten (12 Monate bezahlen, 18 Monate bekommen), sofern nicht 30 Tage vor Laufzeitende eine Kündigung erfolgt.

Die Verträge der Produktgruppe „Jobs“ und „Banner“  enden automatisch nach der vereinbarten Vertragslaufzeit. Es ist keine Kündigung erforderlich.

Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Kündigung ist der Zugang der Erklärung bei der GoertzConsult GmbH.


5. Mitwirkung des Nutzers 


Dem Nutzer wird durch die Übermittlung der Zugangsdaten die Möglichkeit eingeräumt, die Darstellung der Organisation (Texte, Bilder, Logo) selbst zu konfigurieren.  Er befindet sich daher in der Mitwirkungspflicht, seine Konfiguration (z.B. auch für Bildungsangebote oder Stellenangebote) ) selbstständig vorzunehmen und regelmäßig zu überprüfen. Sollte der Nutzer feststellen, dass die dargestellten Inhalte nicht seinen Anforderungen entsprechen, so wird er die Mitarbeiter von GoertzConsult GmbH umgehend um Unterstützung bitten. Die Parteien sind sich einig, dass eine falsche oder mangelhafte Konfiguration keinen Sach- oder Leistungsmangel begründet.


6. Newsletter


Für die Anmeldung zu einem Newsletter ist die Angabe der e-Mail-Adresse des Nutzers notwendig. Die Anmeldung ist kostenfrei. Die Anmeldung zu dem Newsletter ist erst erfolgreich, wenn auf eine durch GoertzConsult GmbH versandte e-Mail die Anmeldung zu dem Newsletter bestätigt wurde.


7. Blogs, Foren


GoertzConsult GmbH stellt auf dem Portal Gesundheitsberufe.de Blogs oder Foren als neutrales Diskussionsforum zur Verfügung, damit dort Themen des Gesundheitsmarkts erörtert werden können. Ein Nutzer ist für die von ihm in einen Blog oder ein Forum eingestellten Inhalte selbst verantwortlich.

Mit der Teilnahme an einem Blog oder einem Forum stimmt der Nutzer zu (Blog-Regeln), dass er keine kommerzielle Werbung für Waren oder Dienstleistungen oder Unternehmen einstellt, keine diffamierenden, missbräuchlichen, beleidigenden, ehrverletzenden, kreditschädigende oder sonst wie rechtsverletzende Inhalte oder Materialien verbreitet oder hierauf verlinkt, keine Informationen / Links / Materialien / Logos ohne Zustimmung der jeweiligen Inhaber verwendet, die durch Urheber-, Marken- oder sonstigen Rechte geschützt sind, keine Materialien verbreitet, die Malware, etwa Software-Viren, enthalten.


8. Entfernung von Einträgen in Blogs oder Foren

GoertzConsult GmbH behält sich das Recht vor, gepostete Einträge in Blogs oder Foren im Fall eines Verdachts auf Verletzung der Blog-Regeln oder eines Verdachts der Verletzung der Rechte Dritter oder von GoertzConsult GmbH oder des Verdachts der Verletzung sonstiger gesetzlicher Bestimmungen ohne Zustimmung des postenden Nutzers und ohne vorherige Ankündigung zu löschen.


9. Partnerbereich


GoertzConsult GmbH bietet Nutzern, welche Leistungen im Zusammenhang mit Themen zu Beruf, Ausbildung und Karriere im Gesundheitswesen anbieten, die Möglichkeit, im Partnerbereich ihre Unternehmensdaten im Rahmen der seitens GoertzConsult GmbH vorgegebenen Eingabemaske zu hinterlegen. Ein Anspruch von Anbietern auf Hinterlegung der Unternehmensdaten auf dem Webportal besteht jedoch nicht. GoertzConsult GmbH behält sich die Freischaltung der hinterlegten Unternehmensdaten vor. Im Einzelfall kann GoertzConsult GmbH die Freischaltung auch davon abhängig machen, dass der Anbieter gegenüber GoertzConsult GmbH ausdrücklich erklärt, mit der Freischaltung seiner Unternehmensdaten auf dem Portal einverstanden zu sein. Ein Anspruch des Nutzers auf Änderung oder Ergänzung der Eingabefelder und sonstigen Funktionalitäten im Partnerbereich besteht im Rahmen des jeweils abgeschlossenen Vertrags. GoertzConsult GmbH behält sich jedoch vor, den Partnerbereich zu ändern oder die angebotenen Leistungen in diesem Bereich ganz oder teilweise einzustellen oder zukünftig die Leistungen im Partnerbereich ganz oder teilweise nur noch eingeschränkten Zielgruppen anzubieten.

Sollte GoertzConsult GmbH das Portal zukünftig in anderen Sprachen und zusätzlichen Ländern anbieten, sind für diese Länder separate Verträge zu schließen.

10. Freistellung durch den Nutzer


Der Nutzer verpflichtet sich, GoertzConsult GmbH von jedem Anspruch (inklusive anwaltlicher Gebühren) freizustellen, die durch den rechtswidrigen Gebrauch des Webportals durch den Nutzer, z.B. des Partnerbereichs, eines Blogs oder eines Forums, entstehen.


11. Erreichbarkeit des Portals


Eine permanente Erreichbarkeit der Webseiten des Portals Gesundheitsberufe.de wird durch GoertzConsult GmbH nicht zugesagt. Eine Nichterreichbarkeit kann etwa im Falle von Störungen des Internets oder bei Arbeiten zur Verbesserung oder Veränderung oder Wartung des Portals gegeben sein. GoertzConsult GmbH behält sich das Recht vor, jederzeit das Portal Gesundheitsberufe.de insgesamt oder einzelne Teile davon, eingeschlossen Blogs oder Foren, zu verändern oder ganz einzustellen, ohne hierfür den Nutzern gegenüber zu haften.


12. Haftung


Eine Haftung von GoertzConsult GmbH für fremde Inhalte auf den Webseiten des Portals Gesundheitsberufe.de von Nutzern, z.B. Einträge in Blogs und Foren, besteht nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, etwa des Telemediengesetzes. Gleiches gilt für fremde Inhalte, die von Partnerunternehmen auf dem Portal eingestellt werden. Für eigene, durch GoertzConsult GmbH eingestellte Inhalte übernimmt GoertzConsult GmbH keine Zusage für deren Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit. GoertzConsult GmbH haftet, gleich aus welchem Rechtsgrund, auf Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen in voller Höhe nur für Schäden, aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von GoertzConsult GmbH oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines Erfüllungsgehilfen oder eines gesetzlichen Vertreters beruhen, für Schäden, die GoertzConsult GmbH oder ein Erfüllungsgehilfe oder gesetzlicher Vertreter von GoertzConsult GmbH vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht hat und bei Nichtvorhandensein einer garantierten Beschaffenheit (im Sinne von § 443 BGB).

Die Haftung von GoertzConsult GmbH bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflichten ist, wenn keiner der im vorstehenden Absatz aufgeführten Fälle vorliegt, auf den vertragstypischen, bei Abschluss dieses Angebots vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Jede weitere Haftung von GoertzConsult GmbH auf Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen ist ausdrücklich ausgeschlossen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt jedoch unberührt.

13. Datenschutzerklärung


Die GoertzConsult GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt Daten der Nutzer des Portals Gesundheitsberufe.de nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Die konkreten Nutzungsbedingungen werden jeweils im Rahmen der Datenüberlassung geregelt.


14. Allgemeine Datenübermittlung und –protokollierung


Soweit durch den Internet-Browser des Nutzers bei einem Zugriff auf Webseiten des Portals Gesundheitsberufe.de automatisierte Daten wie z.B. Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Dateien, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und –version, Betriebssystem sowie die IP-Adresse des Nutzers übermittelt werden, werden diese Daten getrennt von anderen Daten, die ein Nutzer Conceptors GmbH möglicherweise überlässt, gespeichert. Diese Daten werden zu systembezogenen und statistischen Zwecken ausgewertet und anschließend umgehend gelöscht.


15. Nutzung und Weitergabe 

personenbezogener Daten
Bei der Registrierung als Nutzer des Portals Gesundheitsberufe.de werden personenbezogene Daten abgefragt. Aus Gründen der möglicherweise notwendigen Rückführbarkeit von Beiträgen ist eine anonyme Nutzung bestimmter Dienste leider nicht möglich.
Die für Registrierung und Profilerstellung erhobenen und vom Nutzer eingetragenen Daten werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen vertraulich behandelt und nur zu den in diesen AGB angegebenen Zwecken genutzt. GoertzConsult GmbH nutzt diese Daten zum Zweck der technischen Administration der Webseiten des Portals Gesundheitsberufe.de und zur Beantwortung von Anfragen des Nutzers.

Sofern zwischen einem Nutzer und GoertzConsult GmbH ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll, erhebt und verwendet GoertzConsult GmbH die personenbezogenen Daten des Nutzers zur Vertragsbegründung.

Personenbezogene Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn rechtliche Gründe dies vorschreiben, etwa für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum Dritter, oder GoertzConsult GmbH die ausdrückliche Genehmigung des Nutzers hierfür vorliegt.

16. Cookies


Bei einem Besuch einer Website des Portals Gesundheitsberufe.de werden durch GoertzConsult GmbH Informationen in Form eines sogenannten „Cookies“ auf dem Rechner des Nutzers gespeichert. Diese Cookies erlauben es, den Rechner eines Nutzers bei seiner Wiederanmeldung zum nächsten Besuch wieder zu erkennen. Die Nutzer können in den Einstellungen ihres Browsers das Setzen von Cookies unterbinden, allerdings kann es sein, dass dies dazu führt, dass Funktionen des Portals, etwa die Menüführung, dann nicht einwandfrei funktionieren.


17. Statistische Auswertungen


Die Website Gesundheitsberufe.de benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.


18. Auskunfts-, Widerspruchs- und Löschungsrecht


Auf Verlangen erteilt GoertzConsult GmbH Nutzern des Portals Gesundheitsberufe.de nach entsprechendem Nachweis ihrer Identität Auskunft über die zu der Person des Nutzers oder zu dessen Pseudonym gespeicherten Daten. Auf Verlangen kann diese Auskunft auch elektronisch erteilt werden. Weiterhin hat ein Nutzer das Recht, die Löschung von Daten zu verlangen, die nicht für eine Vertragsabwicklung benötigt werden. Soweit ein Nutzer der Verwendung von Daten zuvor zugestimmt hat, etwa bei der Registrierung zu einem Newsletter, kann der Nutzer der entsprechenden Verwendung der Daten jederzeit widersprechen.


19. Änderung der AGB


GoertzConsult GmbH ist berechtigt, diese AGB jederzeit unter Wahrung einer Ankündigungsfrist von mindestens zwei Wochen zu ändern. Im Falle einer Änderung wird GoertzConsult GmbH den Nutzer per e-Mail informieren und die geänderten neuen AGB übermitteln. Die neuen AGB gelten als zwischen den Parteien vereinbart, wenn der Nutzer nicht binnen zwei Wochen nach Erhalt der e-Mail schriftlich oder per Mail gegenüber GoertzConsult GmbH widerspricht. GoertzConsult GmbH wird den Nutzer bei Übermittlung der neuen AGB über diese Frist und Folgen bei Verstreichen der Frist hinweisen. Widerspricht der Nutzer innerhalb der Frist der Geltung der neuen AGB, so kann GoertzConsult GmbH das Vertragsverhältnis unter Wahrung der berechtigten Interessen des Nutzers zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der neuen AGB kündigen oder nach eigenem Ermessen das Vertragsverhältnis unter Geltung der AGB in der Fassung vor Änderung fortführen. GoertzConsult GmbH wird den Nutzer nach einem Widerspruch über die Entscheidung über Kündigung oder Fortführung per e-Mail informieren.


20. Salvatorische Klausel


Sollte eine Bestimmung des Vertrages unwirksam oder lückenhaft sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der Bestimmungen des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich jedoch, in diesem Fall die betreffende unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung zu ersetzen bzw. die Lücke durch eine derartige Bestimmung zu schließen, die dem gewollten Regelungszweck am nächsten kommt.
Anwendbares Recht. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und aller sonstiger Kollisionsnormen.

© 2017 by GoertzConsult GmbH

GoertzConsult GmbH
Geschäftsführer: Christoph Goertz

Adelheidstraße 16
65185 Wiesbaden

info@goertzconsult.de
Telefon +49 611 16889 333