Kostenfreie Fachveranstaltung „Kartellrecht und Sektoruntersuchung - Auswirkungen auf Kooperations- und Fusionspläne bei Krankenhäusern“

Kostenfreie Fachveranstaltung „Kartellrecht und Sektoruntersuchung - Auswirkungen auf Kooperations- und Fusionspläne bei Krankenhäusern“

08/29/2016

Mit einer Sektoruntersuchung beleuchtet das Bundeskartellamt die Situation bestimmter Marktsegmente. Krankenhäuser sind zur Teilnahme verpflichtet, sollten jedoch den Fragenkatalog nicht unreflektiert beantworten.

Gesundheitspolitisch und sozialrechtlich sind Kooperation und Koordination zwischen Leistungserbringern gewollt. Das Kartellrecht steht dazu in einem Spannungsverhältnis. Es unterwirft Zusammenschlüsse einem präventiven Fusionskontrollverfahren und stellt rechtliche Grenzen auch für Kooperationen auf, die keinen anmeldepflichtigen Zusammenschluss darstellen. Das Interesse des Kartellamtes geht dabei über den stationären Bereich hinaus und richtet sich auch auf die – im sozialrechtlichen Sinne – sektorübergreifenden Strukturen.

Ihr Nutzen
Wir geben Ihnen die wichtigsten Fakten an die Hand und zeigen Ihnen, wie Sie sich richtig verhalten.

Inhalt

  • Die Sektoruntersuchung – Rechts- und Sorgfaltspflichten der Adressaten
  • Expertenrunde und Publikumsdiskussion zum Thema „Haben das Kartellrecht und die Sektoruntersuchung Auswirkungen auf Kooperations- und Fusionspläne unseres Krankenhauses?"

 

Referenten
RA Karsten Kienitz, Manager, Practice Group Health Care, KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Düsseldorf

RA Dr. Gerrit Rixen, Senior Manager, Leiter Praxisgruppe Kartellrecht & Fusionskontrolle, KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln

Dr. Matthias Schatz, Director, Consulting Health Care, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Berlin

RA Dr. Ulrich Thölke, Partner, Standortleiter Berlin / Leiter Practice Group Health Care, KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Berlin

Dr. med. Andreas Weigand, Geschäftsführer, Deutsches Krankenhausinstitut GmbH, Düsseldorf

Download des Flyers mit detaillierten Programm: Kartellrecht und Sektoruntersuchung - Auswirkungen auf Kooperations- und Fusionspläne bei Krankenhäusern (pdf)

Registrierung
Bitte registrieren Sie sich bis eine Woche vor der jeweiligen Veranstaltung unter:
www.kpmg.de/Kartellrecht2016.html


oder senden Sie eine E-Mail an:
aheinrich@kpmg.com


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie eine gesonderte Anmeldebestätigung.

Termine
Mittwoch, 28. September 2016
im Leipzig Marriott Hotel
Am Hallischen Tor 1
04109 Leipzig

Mittwoch, 5. Oktober 2016
in den Geschäftsräumen von KPMG
Tersteegenstraße 19–31
40474 Düsseldorf

Donnerstag, 6. Oktober 2016
in den Geschäftsräumen von KPMG
Theodor-Heuss-Straße 5
70174 Stuttgart

Mittwoch, 16. November 2016
im Steigenberger Hotel Bremen
Am Weser-Terminal 6
28217 Bremen

Montag, 21. November 2016
im Hyatt Regency Mainz
Templerstraße 6
55116 Mainz

Montag, 28. November 2016
in den Geschäftsräumen von KPMG
Maxtorgraben 13
90409 Nürnberg

Zurück zur Übersicht

Informationen
Facilities
  • Krankenhäuser & Kliniken
Kategorien