Zentrum für Weiterbildung: Führung und Management im Gesundheitswesen Informationsveranstaltung am 26. Januar 2017

Zentrum für Weiterbildung: Führung und Management im Gesundheitswesen Informationsveranstaltung am 26. Januar 2017

01/26/2017

Fach- und Führungskräfte aus dem Gesundheitswesen mit abgeschlossenem Erststudium können sich am Zentrum für Weiterbildung der Hochschule Neu-Ulm (HNU) auf Führungspositionen im Gesundheitssektor qualifizieren. Im neuen MBA-Studiengang erwerben sie das dafür notwendige Management- und BWL-Wissen.

Am Donnerstag, 26. Januar 2017, informieren Mitarbeiterinnen des Zentrums für Weiterbildung zu Studiengangsaufbau, -inhalten und zu den Zulassungsvoraussetzungen.

 

Der „MBA Führung und Management im Gesundheitswesen“ ist interdisziplinär und berufsübergreifend ausgerichtet und vermittelt Fach- und Führungskräften, die eine Karriere im Gesundheitswesen anstreben, fundiertes und praxisorientiertes Fachwissen der Betriebswirtschaft und des Gesundheitsmanagements, der Unternehmensführung, des Finanzmanagements und des Controllings. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben prozessorientierte Führungskompetenzen, die sie auf Leitungspositionen im Gesundheitsbereich vorbereiten. Das Studium dauert fünf Semester, kombiniert kompakte Präsenzzeiten mit E-Learning, Transferlernen in Kleingruppen und Selbststudium und ist damit vereinbar mit Beruf und Familie. Für die Zulassung zum Studium sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung Voraussetzung.

 

Studieninteressierte können sich bereits jetzt bis zum 28. Februar 2017 für das Studium bewerben: www.hs-neu-ulm.de/zfw

 

Info-Abend zum „MBA Führung und Management im Gesundheitswesen“

Donnerstag, 26. Januar 2017, 18 Uhr

Seminarraum ZWEI, 12,S

Hochschule Neu-Ulm, Wileystraße 1, 89231 Neu-Ulm

Weitere Informationen zum Studiengang:

www.hs-neu-ulm.de/fmg

Zurück zur Übersicht