gesundheitsberufe.de | Beruf, Bildung und Karriere in der Gesundheitswirtschaft
  • Deutscher Verband Medizinischer Dokumentare e.V.

    Der Deutsche Verband für Dokumentation und Informationsmanagement in der Medizin wurde 1972 von den ersten ausgebildeten Medizinischen Dokumentarinnen gegründet. Das Berufsbild ist seitdem vielfältiger geworden und Medizinische Dokumentationsassistentinnen und Diplom-Dokumentarinnen kamen hinzu. Unverändert sind von Beginn an überwiegend Frauen in diesem Beruf tätig.

    Mannheim
    22516
    Deutscher Verband Medizinischer Dokumentare e.V.
  • Deutsches Netz Gesundheitsfördernder Krankenhäuser gem. e.V.

    Die Grundidee Gesundheitsfördernder Krankenhäuser

    Gesundheitsförderung ist ein weites Feld, das in allen Lebensbereichen Anwendung finden kann. Angefangen von Kindergärten, Schulen und Hochschulen bis hin zu Betrieben, Behörden und Organisationen.

    Für den Bereich der Krankenhäuser hat die WHO in internationalen Arbeitsgruppen den theoretischen Unterbau durch 5 grundlegende Standards und 18 Kernstrategien geliefert. Diese orientieren sich immer an den 3 Bereichen Patienten und Angehörige, Mitarbeiter und Region.

    10115 Berlin
    16164
    Deutsches Netz Gesundheitsfördernder Krankenhäuser gem. e.V.
  • Deutsches Rotes Kreuz

    Das Deutsche Rot Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet Menschen eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht - in Deutschland und in der ganzen Welt.

    12205 Berlin
    24437
    Deutsches Rotes Kreuz
  • DGGP e.V.

    Was ist die DGGP und wen vertritt sie?
    Seit mehr als 12 Jahren ist die Deutsche Gesellschaft für Gesundheit und Prävention e. V. - kurz DGGP - ein anerkannter, unabhängiger deutscher Berufsverband für freie Fachberatungsberufe im Gesundheitswesen mit Sitz in Wuppertal. Er vertritt die Interessen aller Mitglieder in der Öffentlichkeit und versteht sich als sehr gut vernetzte Interessenvertretung.
    Dem Verband gehören ausgebildete
    Betreuungskräfte nach § 43b, 53c SGB XI
    Wohngruppenleiter/in

    16253
    DGGP e.V.
  • DGIV

    Integrierte Versorgung wird zwar allseits zum Versorgungskonzept der Zukunft erklärt, doch bei der Umsetzung bleiben die Akteure meist auf sich selbst gestellt.

    10117 Berlin
    16157
    DGIV
  • DRK Beratungsstelle LebensWohnraum für Rheinland-Pfalz

    Gesellschaft im Wandel
    Der demografische Wandel verändert unser Leben und unseren Alltag. Neue Anforderungen an unser Wohnen sind die Folge. Im städtischen wie im ländlichen Raum sind Lösungen gefragt, wie Netzwerke mit unterstützenden Nachbarschaften aufgebaut werden können. Wohnprojekte könnten eine Antwort sein.

    55131 Mainz
    26350
    DRK Beratungsstelle LebensWohnraum für Rheinland-Pfalz
  • Europäische Union der Hörgeräteakustiker e.V.

    Die Union der Hörgeräte-Akustiker e.V. (kurz UHA genannt) wurde am 11. September 1960 in Würzburg gegründet und stand 25 Jahre unter der Leitung von Dr. phil. nat. Werner Pistor, Eutin. Der "Deutsche Hörmittelring e.V." (gegründet Juni 1952) und der "Verband Deutscher Hörmittelhändler e.V." (gegründet Januar 1957) setzten im Rahmen einer erfolgten Fusion ihre Tradition in der UHA fort.

    55116 Mainz
    22514
    Europäische Union der Hörgeräteakustiker e.V.
  • Fachverband Deutscher Hörgeräteakustiker e.V.

    Seit über 50 Jahren setzt sich der Fachverband Deutscher Hörgeräteakustiker e. V. (FDH) für optimales Hören ein. Den Vorstand und die Mitglieder verbindet die Bereitschaft zum aktiven Eintreten für gemeinsame Ziele und zur gegenseitigen Hilfestellung. Was uns eint, ist das Engagement für die optimale Versorgung von Menschen mit Hörverlusten.

    38100 Braunschweig
    22515
    Fachverband Deutscher Hörgeräteakustiker e.V.
  • Freie Gesundheitsberufe

    Der Dachverband Freie Gesundheitsberufe ist eine Interessenvertretung von freien Anbietern im Bereich Lebensberatung und Gesundheitsförderung.

    Eine wesentliche Gemeinsamkeit der Anbieter ist ihr ganzheitlicher Entwicklungs- und Gesundheitsbegriff, der körperliche, seelische, geistige, soziale, spirituelle und ökologische Aspekte des Menschen anerkennt und integriert.

    35510 Butzbach
    24080
    Freie Gesundheitsberufe
  • Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e.V. (GSD)

    Die Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e.V. (GSD), wurde 1992 als Berufs- und Interessenverband gegründet. Mit über 1000 Mitgliedern vertritt sie Shiatsu in Deutschland. Die GSD sorgt für ein hohes Qualitätsniveau in Praxis und Ausbildung. Hierfür wurden eigene Qualitätsstandards und Anerkennungskriterien eingeführt, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.

    22769 Hamburg
    15261
    Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland e.V. (GSD)