gesundheitsberufe.de | Beruf, Bildung und Karriere in der Gesundheitswirtschaft
  • Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V.

    Die Deutsche Krankenhausgesellschaft ist der Zusammenschluss von Spitzen- und Landesverbänden der Krankenhausträger. Sie unterstützt ihre Mitglieder bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und auf dem Gebiet des Krankenhauswesens.

    10623 Berlin
    26996
    Deutsche Krankenhausgesellschaft e.V.
  • Deutscher Ärzte-Verlag GmbH

    Herausgeber: Bundesärztekammer (Arbeitsgemeinschaft der deutschen Ärztekammern) und Kassenärztliche Bundesvereinigung

    50859 Köln
    17038
    Deutscher Ärzte-Verlag GmbH
  • Deutscher Berufsverband für Altenpflege e.V.

    Am 01.12.1974 gründeten staatlich anerkannte AltenpflegerInnen den Deutschen Berufsverband für Altenpflege (DBVA). Er ist der einzige Verband, der sich ausschließlich für die Belange der in der Altenpflege Tätigen einsetzt. Er kämpft aktuell gegen die Abschaffung des Altenpflegeberufes und die Einführung der Pflegekammern.

    Duisburg
    22506
    Deutscher Berufsverband für Altenpflege e.V.
  • Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe e.V.

    Der DBfK ist die Interessenvertretung von Beschäftigten und Selbständigen der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und der Altenpflege.

    Auf regionaler Ebene ist der Verband außerdem Träger von Fort- und Weiterbildungsinstituten.

    10587 Berlin
    16599
    Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe e.V.
  • Deutscher Bodybuilding und Fitness-Verband e.V.

    Der Deutsche Bodybuilding- und Fitnessverband e.V. wurde 1966 gegründet (DKV), 1979 neu konstituiert (DBKV) und ist mit Abstand die größte und traditionsreichste Bodybuilding-Organisation in Deutschland.
    Er vertritt seine Mitglieder im sportlichen- und kommerziellen Bereich, im Leistungs- und Breitensport (Fitness) national und international.

    München
    22510
    Deutscher Bodybuilding und Fitness-Verband e.V.
  • Deutscher Bundesverband der Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/innen Lehrervereinigung Schlaffhorst-Andersen e.V.

    Der dba ist der Berufs- und Fachverband  der staatlich geprüften Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/innen.

    1949 gründeten von Clara Schlaffhorst und Hedwig Andersen ausgebildete Lehrkräfte die berufsständische Organisation Lehrervereinigung Schlaffhorst-Andersen, die zum Deutschen Bundesverband der Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/innen (dba) weiter entwickelt wurde.

    20355 Hamburg
    22571
    Deutscher Bundesverband der Atem-, Sprech- und Stimmlehrer/innen Lehrervereinigung Schlaffhorst-Andersen e.V.
  • Deutscher Caritasverband

    Der größte Wohlfahrtsverband Deutschlands organisiert die soziale Arbeit der katholischen Kirche. Not sehen und handeln - Caritas. Das ist der Leitspruch des größten Wohlfahrtsverbandes in Deutschland mit fast 500.000 hauptamtlichen Mitarbeitern und nochmals 500.000 Ehrenamtlichen. Damit ist die Caritas auch der größte Arbeitgeber im Land.

    79104 Freiburg im Breisgau
    24438
    Deutscher Caritasverband
  • Deutscher Evangelischer Verband für Altenarbeit und Pflege e.V.

    Die Altenhilfe der Diakonie in Deutschland hat eine lange Tradition. Sie unterstützt ältere und kranke Menschen durch offene Angebote, ambulante Dienste und stationäre Pflegeeinrichtungen. Das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland ist einer der bedeutendsten Dachverbände von Einrichtungen und Diensten der Altenhilfe mit unterschiedlichsten Profilen und Konzeptionen.

    Berlin
    22507
    Deutscher Evangelischer Verband für Altenarbeit und Pflege e.V.
  • Deutscher Fitness und Aerobic Verband e.V.

    Vor ca. 23 Jahren wurde der Deutsche Fitness und Aerobic Verband e. V. in Frankfurt a. M. gegründet und kurze Zeit später als gemeinnützig anerkannt – 1991 zog der DFAV e. V. dann nach Bonn. Die Gemeinnützigkeit des Verbandes sorgt dafür, dass ohne Gewinnabsicht alle Mittel des DFAV e. V. für satzungsgemäße Ziele des Verbandes eingesetzt werden. Seit 1991 ist das Gründungsmitglied Volker Ebener 1. Vorsitzender des Verbandes.

    Bonn
    22511
    Deutscher Fitness und Aerobic Verband e.V.
  • Deutscher Heilbäderverband e.V.

    Die Gründung des Deutschen Heilbäderverbandes e.V. geht auf den 23. April 1892 zurück: Führende deutsche Badeärzte und Verwaltungsbeamte deutscher Kurorte luden in der Überzeugung, gemeinsam erfolgreich gleiche Ziele verfolgen zu können zur „Constituierung eines Allgemeinen Deutschen Bädertages" nach Leipzig ein.
    In dieser Versammlung wurde der Name "Allgemeiner Deutscher Bäderverband" beschlossen. Schon am

    Berlin
    22503
    Deutscher Heilbäderverband e.V.