Alte Rembertischule - Bildungszentrum der Bremer Heimstiftung | gesundheitsberufe.de

Alte Rembertischule - Bildungszentrum der Bremer Heimstiftung

Als Schule für Altenpflege sind wir bereits seit 1968 Teil der Bremer Heimstiftung, Bremens größtem Altenhilfeträger. An 26 Standorten hält die Stiftung Wohn- und Pflegeangebote unterschiedlicher Art für ältere Menschen bereit. Täglich sind hier rund 1.500 Beschäftigte für etwa 3.000 Bewohnerinnen und Bewohner im Einsatz. Ein starkes Team, das isolierte Pflegeheime ablehnt. Stattdessen setzt die Bremer Heimstiftung auf den Umbau ihrer Häuser zu Stadtteilzentren. Bewohner, Angehörige und Nachbarn gehen hier wie selbstverständlich ein und aus. Alt und Jung treffen einander, Bildung und Kultur mischen sich mit Wohnen, Nachbarschaftshilfe oder Pflege – für ein würdevolles und selbstbestimmtes Leben im Alter.

TOPAKTUELLE AUSBILDUNG – QUALITÄTSGEPRÜFT

Die Schule für Altenpflege der Bremer Heimstiftung verbindet theoretische und praktische Ausbildung auf hohem Niveau. Durch Kooperationen und gemeinsame Projekte mit anderen Schulen und der Universität arbeiten wir stets daran, neueste wissenschaftliche Erkenntnisse in unsere Arbeit einfließen zu lassen. Die enge Zusammenarbeit mit den Häusern der Bremer Heimstiftung bietet darüber hinaus zahlreiche Gelegenheiten, theoretisches Wissen fachlich begleitet in die Praxis umzusetzen.

Fedelhören 78, 28203 Bremen
0421 - 2434 410
0421 - 2434 419

Ihr/e Ansprechpartner

Barbara Gronau
Verwaltungsangestellte
0421 - 2434 410
0421 - 2434 419
Alte Rembertischule - Bildungszentrum der Bremer Heimstiftung