Arbeitskreis für Ausbildungsstätten der Altenpflege - AAA | gesundheitsberufe.de

Arbeitskreis für Ausbildungsstätten der Altenpflege - AAA

Der Arbeitskreis Ausbildungsstätten für Altenpflege hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsame Anliegen der Altenpflegeschulen auf Bundes- und Landesebene sowie in europäischer Perspektive zu behandeln.

Aufgabenspektrum

  • Öffentlichkeitsarbeit zum Altenpflegeberuf und zum Berufsbild Zusammenarbeit mit Berufs- und Fachverbänden der Altenpflege sowie des Gesundheitswesens und der Behindertenarbeit
  • Kontaktpflege zu den Organisationen, Verbänden und Institutionen, die sich mit der Altenpflegeausbildung und der Altenhilfe befassen, zu zuständigen Landes- und Bundesbehörden sowie zur Bundesanstalt für Arbeit
  • Erarbeitung von Stellungnahmen und Vorschlägen zu Fragen, die die Altenpflegeausbildung und die Weiterbildung von Pflegekräften betreffen

 

Schwerpunkte

  • Ausbildungsinhalte auf der Basis des Bundesaltenpflegegesetzes und seiner Umsetzung in den Ländern
  • Aktuelle Probleme der Altenpflegeausbildung
  • Ausbildungsorganisation, Ausbildungsformen
  • Gleichstellung der Altenpflege in allen Gesetzeswerken mit den anderen Pflegefachberufen – Ausbildungsvergütung, Bezahlung, SGB V, SGB XI …
  • Finanzierung der Altenpflegeausbildung
  • Unterhaltsfinanzierung der Schüler während der Ausbildung/ Ausbildungsvergütung

 

c/o Stiftung SPI Berlin, Hallesches Ufer 32-38, 10963 Berlin
030 / 253 89 - 282
030 / 252 99 - 541
Arbeitskreis für Ausbildungsstätten der Altenpflege - AAA