Atem-, Sprech- und Stimmlehrer /-lehrerin (staatl. gepr.) | gesundheitsberufe.de

Atem-, Sprech- und Stimmlehrer /-lehrerin (staatl. gepr.)

therapeutisch - pädagogisch - musisch

Als weltweit einzige Ausbildungsstätte bildet die CJD Schule Schlaffhorst-Andersen (am Ort Bad Nenndorf seit 1984) "Staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerinnen" und "Staatlich geprüfter Atem-, Sprech- und Stimmlehrer"
aus.

Dieser Berufsgruppe ist von den Krankenkassen die Erlaubnis zur Stimm-, Sprach-, Sprech-, Hör- und Schlucktherapie erteilt worden. Die Schule Schlaffhorst-Andersen ist als Ersatzschule nach § 149 Niedersächsisches Schulgesetz anerkannt. Die Ausbildung ist vom Kultusminsterium Niedersachsen geregelt in der Verordnung über Berufsbildende Schulen (BbS-VO).
Von den ca. 140 SchülerInnen sind ca. 90 % junge Frauen und 10% junge Männer. Schulträger ist das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands, ein großer Schulträger mit 50 Schulen aller Schulformen in allen Bundesländern.

Im Anschluss an die 3-jährige Ausbildung und an eine erfolgreiche Abschlussprüfung zur Atem- Sprech- und Stimmlehrer/in haben Sie die Möglichkeit, an kooperierenden Fachhochschulen in nur 3 Semestern den "Bachelor of Science" in Logopädie zu erreichen! Der Bachelor erleichtert Ihnen den Zugang zu Leitungsaufgaben in größeren therapeutischen Einrichtungen oder die Arbeitsaufnahme im europäischen Ausland.

Bilder zum Artikel (1 Bild)

  • Atem-, Sprech- und Stimmlehrer /-lehrerin (staatl. gepr.)

Anklicken zum Vergrößern.

Atem-, Sprech- und Stimmlehrer /-lehrerin (staatl. gepr.)

therapeutisch - pädagogisch - musisch