Ausbildung zum/r Altenpfleger/in | gesundheitsberufe.de

Ausbildung zum/r Altenpfleger/in

Teilnahmevoraussetzungen

Sie besitzen mindestens eine abgeschlossene 10-jährige Schulbildung (oder den Hauptschulabschluss und eine mindestens 2-jährige abgeschlossene Berufsausbildung) und interessieren sich für einen Beruf in der professionellen Pflege?  Sie möchten alte Menschen in den Herausforderungen ihres Lebensabschnittes unterstützen, pflegen und anleiten? Sie arbeiten gern im Team, sind pflichtbewusst, einfühlsam und körperlich wie psychisch belastbar? Dann sind Sie bei uns richtig.

Dauer und Teilnehmerzahl

Die Ausbildung zum/zur Altenpfleger/-in dauert 3 Jahre. Der Unterricht findet an 2 Tagen, jeweils von 08.30 bis 15.30 Uhr statt. Die schulfreien Tage verbringen Sie an Ihrem Arbeitsort. 2x jährlich finden Präsenzwochen statt. Für diese Ausbildung ist eine maximale Gruppengröße von 24 Schüler/-innen vorgesehen.

Lernziele

Die von der WBS TRAINING SCHULEN gGmbH praxisnah ausgebildeten Altenpfleger/-innen erlernen die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zur selbständigen und eigenverantwortlichen Pflege einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung alter Menschen erforderlich sind. Der theoretische Ausbildungsteil umfasst 2100 Stunden.

Praktische Ausbildung

Zwischen dem Träger der praktischen Ausbildung und der Berufsfachschule besteht ein Kooperationsvertrag. Im Rahmen der praktischen Ausbildung werden die zukünftigen Altenpfleger/-innen regelmäßig von den Lehrerkräften besucht. Jeder dieser Besuche steht unter einem bestimmten Thema, das zuvor im theoretischen Unterricht behandelt wurde. Die Schüler/-innen haben die Möglichkeit ihr theoretisches Wissen umzusetzen sowie Erfahrungen für die darauffolgenden theoretischen Einheiten zu sammeln.

Lernfelder

Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege:              

  • Theoretische Grundlagen in das altenpflegerische Handeln einbeziehen
  • Pflege alter Menschen planen, durchführen, dokumentieren und evaluieren
  • Alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen
  • Anleiten, beraten und Gespräche führen
  • Bei der medizinischen Diagnostik und Therapie mitwirken

 

Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung:

  • Lebenswelten und soziale Netzwerke alter Menschen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen
  • Alte Menschen bei der Wohnraum- und Wohnumfeldgestaltung unterstützen
  • Alte Menschen bei der Tagesgestaltung und bei selbst organisierten Aktivitäten unterstützen

 

Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit:

  • Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen
  • An qualitätssichernden Maßnahmen in der Altenpflege mitwirken

 

Altenpflege als Beruf:

  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln
  • Lernen lernen
  • Mit Krisen und schwierigen sozialen Situationen umgehen
  • Die eigene Gesundheit erhalten und fördern

 

Abschluss

Gemäß § 1 AltPfG wird den Schüler/-innen nach erfolgreichem Abschluss dieser Ausbildung die staatliche Anerkennung Altenpfleger/-in zuerkannt. Die Ausbildung findet im theoretischen und praktischen Feld statt und endet mit einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Abschlussprüfung.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Die Ausbildung bietet gerade auch älteren Arbeitsuchenden und Frauen nach der Familien­phase gute Perspektiven.  Ihre Lebenserfahrung erweist sich als großes Plus bei der Jobsuche. Beschäftigungsmöglichkeiten finden Altenpfleger/-innen in Rehabilitations- und geriatrischen Kliniken, in Alten­pflege­heimen und allgemeinen Kranken-
häusern, Altentages­stätten oder in Einrichtungen der Kurzzeitpflege. Weiterhin sind sie bei ambulanten Altenpflege- und Alten­be­treuungs­diensten tätig.

Qualität

Die WBS TRAINING SCHULEN gGmbH und ihre Ausbildungen sind nach ISO zertifiziert und nach der AZAV „Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung“ zugelassen. Für die Durch­füh­rung unserer Ausbildungen gelten damit unter anderem bei der Kon­zept­entwicklung, Lehrer­auswahl, Schüler­betreuung und der Evaluation der Unterrichtsqualität hohe Maßstäbe.

 

Bilder zum Artikel (1 Bild)

  • Ausbildung zum/r Altenpfleger/in

Anklicken zum Vergrößern.

1. September 2018 - 31. August 2021
Voigtstr. 3, 10247 Berlin
Ausbildung zum/r Altenpfleger/in