Gesundheitsförderung für Kinder | gesundheitsberufe.de

Gesundheitsförderung für Kinder

Fernstudium (neben Familie / Beruf studierbar); staatlich geprüft und zugelassen

Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►

Kinder und Jugendliche gehören zu einer der größten, aber auch schwächsten Gruppen in unserer Gesellschaft. Meist stehen sie den gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen machtlos gegenüber, obwohl sie häufig als erste betroffen sind und die Folgen auf Jahre zu tragen haben. So haben sich z.B. die Lebenswelten von Kindern in den letzten Jahrzehnten durch hohes Verkehrsaufkommen, Individualisierung und Medialisierung rasant verändert.

Die größte Sorge gilt heute den Störungen des Ernährungsverhaltens, einer Fehlsteuerung der Sinneskoordination und der unzureichenden Bewältigung von psychischen Beanspruchungen und sozialen Anforderungen. Viele Kinder weisen Haltungsschäden und Übergewicht auf, leiden unter Allergien oder werden mehr und mehr als unruhig und unkonzen­triert beschrieben, weil sie einer zunehmenden Reizüberflutung ausgesetzt sind – Rückenschmerzen, Adipositas und ADHS sind mehr als nur vorübergehende Modeerscheinungen. Dass es endlich gilt, ein Bewusstsein für die Probleme von Kindern und Jugendlichen zu entwickeln und ihnen gezielt entgegen zu wirken, haben in jüngster Vergangenheit zahlreiche Studien und Initiativen u. a. der Bundesregierung aufgezeigt. Die Gesundheitsförderung für Kinder und Jugendliche ist also ein brandaktuelles und zukunftsweisendes Betätigungsfeld!

Ihre Aufgabe in der „Gesundheitsförderung für Kinder“ wird es sein, Eltern und Erziehungsberechtigte für diese Veränderungen zu sensibilisieren und alternative Angebote zu empfehlen oder auch zu gestalten. Ziel des Impulse-Lehrgangs ist es daher vor allem, fundierte Informationen und Anregungen zu vermitteln, wie Sie das Bewegungs-, Ernährungs- und Entspannungsverhalten von Kindern und Jugendlichen und ihren Familien möglichst dauerhaft verbessern und damit zu einem gesünderen Lebensstil beitragen können.

Der Impulse-Lehrgang stellt in diesem Bereich ein umfangreiches Wissen bereit. Sie werden mit verschiedenen Möglichkeiten der Bewegungs- und Entspannungsförderung sowie der Unterstützung einer gesunden Ernährung vertraut gemacht. Zahlreiche Übungen und kindgerechte Umsetzungshilfen, Hinweise für die Beratung und praktische Tipps runden das Angebot praxisorientiert ab.

Der Lehrgang richtet sich vornehmlich an Gesundheitsberater/innen, Fitness- und Wellnesstrainer/innen und Heilpraktiker/innen, die sich in der Gesundheitsförderung für Kinder spezialisieren wollen. Aber auch Erzieher/innen, Erziehungs- und Entwicklungsberater/innen und andere Berufgruppen, die mit Eltern und Kindern arbeiten und ihre Kompetenzen erweitern wollen, sind angesprochen.

Der Fernlehrgang ist wie alle Aus- und Weiterbildungen von Impulse e.V. von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZfU) staatlich geprüft und zugelassen. Die zur  Ausbildung gehörenden Wochenendseminare (1-10 Stück, je nach Lehrgang) können an mehreren Orten deutschlandweit besucht werden. Ein Studienstart ist jederzeit möglich. Zudem bietet Impulse e.V. seinen Studierenden aufgrund des gemeinnützigen Vereinshintergrundes ein faires Preis-/Leistungsverhältnis.

 

Wuppertal
kostenlos
€ 765,00
garantiert
Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►
Gesundheitsförderung für Kinder

Fernstudium (neben Familie / Beruf studierbar); staatlich geprüft und zugelassen