Gesundheitstourismus (B.A.) | gesundheitsberufe.de

Gesundheitstourismus (B.A.)

Das Studium

In unserer älter werdenden, wellnessorientierten Gesellschaft ist der Gesundheitstourismus eine immer stärker nachgefragte Dienstleistung. Hier werden Spezialisten gesucht, welche die Schnittstelle zwischen Management, Gesundheit, Wellness, Prävention und Tourismus bilden.

Der Fernstudiengang Bachelor Gesundheitstourismus (B.A.), Management im Gesundheits- und Wellnesstourismus, vermittelt ihnen genau diese Qualifikationen:

Touristisch-erlebnisorientierte Inhalte gepaart mit grund- legendem medizinischem Know-how.

Berufsbild und Karrierechancen

Absolventen können Karriere machen in den Bereichen Konzeption, Management, Beratung, Marketing und Qualitäts- management bei allen gesundheitstouristischen Einrichtungen und Unternehmen.

Neben den klassischen Aufgaben des Tourismus bieten sich hier spezielle Herausforderungen, die Experten fordern:

Ein großes Feld für Gesundheitstouristiker ist Beispielsweise die Attraktivitätssteigerung von Urlaubsdestinationen. Um den Markt für Privatzahler interessant zu machen, werden hier Fachleute dringend benötigt. Händeringend werden Experten auch in den Verwaltungen touristisch geprägter Bundesländer gesucht.

 

Studienplan und Studienschwerpunkte

  • Medizin für den Gesundheitstourismus, um die Auswirkungen bestimmter Handicaps auf gesundheitstouristische Angebote beschreiben zu können
     
  • Consulting, um in gesundheitstouristischen Zusammenhängen kompetent beraten zu können
     
  • Prävention und Rehabilitation, um über zielgruppengerechte und wirksame Angebote entscheiden zu können
     
  • Gesundheitstourismus-, Wellness- und Spa-Management

 

Zugangsvoraussetzungen

  • Zugang 1: Hochschulzugangsberechtigung
    Sie haben Abitur, Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss.

  • Zugang 2: Berufsausbildung/Berufspraxis mit Einstufungsprüfung
    Sie haben eine abgeschlossene, mind. 2-jährige Berufsausbildung oder einen Abschluss an einer Berufsfachschule/ Fachschule und können mind. 3 Jahre Berufspraxis sowie die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen nachweisen. Nach erfolgreichem Bestehen einer Einstufungsprüfung (Fernprüfungen Allgemeine BWL und Marketing sowie Klausur Allgemeine BWL innerhalb der ersten 6 Monate) werden Sie für das Studium zugelassen.

  • Zugang 3: Studium ohne Hochschulzugangsberechtigung
    Sie haben eine abgeschlossene, mind. 2-jährige Berufsausbildung und einen Abschluss als Meister, Staatlich geprüfte/r Techniker/in, Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in oder haben eine vergleichbare Prüfung bestanden. Nach einer Probezeit wird auf Basis erbrachter Leistungen über die vollwertige Immatrikulation entschieden.

  •  

Studiendauer Bachelor:
Sie wählen zwischen 2 Varianten:

  • Regelstudienzeit 48 Monate: 180 Credits, Studienmaterialversand alle 4 Monate
  • Regelstudienzeit 36 Monate: 180 Credits, Studienmaterialversand alle 3 Monate
  •  

Studienkosten Bachelor:
Variante 48 Monate: 249,- EUR/Monat
Variante 36 Monate: 312,- EUR/Monat
+ Möglichkeit zur kostenlosen Verlängerung der Studienzeit um bis zu 24 bzw. 18 Monate.

Kostenlos testen:

Mit Ihrer Anmeldung an der APOLLON Hochschule können Sie 4 Wochen lang kostenlos das Studium testen. Innerhalb dieser Zeit können Sie Ihre Anmeldung jederzeit widerrufen. Für Sie entstehen dann keinerlei Kosten.