Interkulturelles Management und Kommunikation | gesundheitsberufe.de

Interkulturelles Management und Kommunikation

In berufsbegleitenden Hochschulzertifikatskursen erwerben Sie binnen kürzester Zeit branchenrelevante Qualifikationen - ohne Teilnahmevoraussetzungen und ohne sich an ein Studium zu binden. In Zeiten der Globalisierung entscheidet das gute Miteinander unterschiedlicher Kulturen über Erfolg oder Misserfolg am internationalen Markt.

In diesem Kurs lernen Sie die Bedeutung des interkulturellen Managements einschätzen, können interkulturelle Kommunikation zielführend anwenden und kennen die Hauptfaktoren, die interkulturelle Verhandlung beeinflussen. Mit Abschluss des Kurses erhalten Sie 4 Credit-Points, die Sie sich in einem späteren Studium anrechnen lassen können - Ihre Zulassung und inhaltliche Relevanz vorausgesetzt.
Zielgruppe

  • Führungskräfte in mittleren und oberen Leitungsebenen der (Gesundheits-)Wirtschaft sowie in nationalen und internationalen Administrationen
     

Dauer

  • 3 Monate