Leitungsqualifikation in KITAS | gesundheitsberufe.de

Leitungsqualifikation in KITAS

Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►

Eine modulare Weiterbildung für pädagogische Mitarbeiter/innen in Kindertagesstätten

Die Arbeit als Kitaleitung
Die Aufgaben einer Leitung in Kindertagesstätten sind sehr vielfältig. Leitungskräfte führen ein Team, mit dem sie gemeinsam Ziele festlegen, sie entscheiden über Veränderungen und motivieren und coachen ihre Mitarbeiter/-innen in allen fachlichen Belangen. Kommunikationsstärke, Konflikt- und Selbstmanagement und methodische Expertise unterstützen sie bei der Bewältigung der Aufgaben.Rechtliche Grundlagen für Entscheidungen sind den Führungskräften bewusst und sie gehen mit wirtschaftlichen Ressourcen verantwortungsvoll um.

Die Leitungsqualifikation in Kitas entspricht den Anforderungen des § 16 Abs. 3 AVBayKiBiG „(3) Fachkräfte in Leitungsfunktion (§ 17 Abs. 3) sollen über ausreichend praktische Erfahrung verfügen und an einer Fortbildung für Leitungskräfte teilgenommen haben“. Aber auch gesetzlichen Anforderungen weiterer Bundesländer wie z.B. Baden-Württemberg (§ 7 Kinderbetreuungsgesetz - KiTaG) oder Thüringen (§ 14 Thüringer Kindertageseinrichtungsgesetz) wird es gerecht.

Als Leitung einer Kindertagesstätte ...

  • steuern Sie an verantwortlicher Stelle die Gesamtorganisation der Einrichtung und koordinieren das Zusammenspiel aller Beteiligten
  • unterstützen Sie die Entwicklung der Mitarbeiter/innen und prägen entscheidend das Einrichtungsklima
  • gehen Sie mit wirtschaftlichen Ressourcen der Einrichtung verantwortungsvoll um und vertreten die Einrichtung nach innen und außen
  • führen Sie Gespräche mit Eltern, Träger und Kooperationspartnern

 

Ziele der Weiterbildung:

  • Führen der eigenen Person
  • Gesprächsführung
  • Personalführung
  • Projektmanagement
  • Organisationsentwicklung
  • Qualitätsmanagement
  • Betriebswirtschaftliches Management
  • Marketing und Öffentlichkeitarbeit

 

Die Weiterbildung ist modular aufgebaut und setzt sich aus unterschiedlichen Bausteinen zusammen:

  • Los geht´s – Einführungsveranstaltung
  • Persönlich(keit) führt – Führen der eigenen Person
  • Erste(r) unter Gleichen – ein Team effektiv führen
  • Alles im Griff – Recht und Organisation
  • Beim anderen ankommen – richtig kommunizieren
  • Mit Zahlen überzeugen – Betriebswirtschaft in der Kita
  • Die Einrichtung nach außen vertreten – Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
  • Zertifikatsstudium – Projektmanagement an der HFH
  • Wissenschaftliches Forum – Vorbereitung und Erstellung einer Hausarbeit
  • Zeige was du kannst – Abschlusskolloquium
  • Einzelcoaching und Gruppensupervision

 

Einzelcoaching und Gruppensupervision
Während der Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit an zwei Einzelcoachings und an zwei Gruppensupervisionen teilzunehmen.
Das Einzelcoaching bietet den Rahmen, um individuelle Fragestellungen zu bearbeiten und die persönliche Entwicklung zu reflektieren.
In den Gruppensupervisionen erhalten Sie die Gelegenheit, sich mit den anderen Teilnehmer/innen über den Transfer des Erlernten in die eigene Einrichtung auszutauschen.

Zertifikatsstudium am GGSD Studienzentrum der HFH
Die Inhalte des Projektmanagements werden als Zertifikatsmodul angeboten. Die Grundlage bilden fünf Studienbriefe, die aktuelles Wissen zum Projektmanagement kompakt aufbereiten.
Die Lektüre der Studienbriefe dient als Grundlage für die Präsenzveranstaltungen am Studienzentrum der HFH. Das Modul schließt mit der Erstellung einer wissenschaftlichen Hausarbeit, auf dem Niveau der Facharbeit an der Fachakademie ab.
Zur Unterstützung beim der Erstellung wird ein wissenschaftliches Forum angeboten, das bei Fragen zum wissenschaftlichen Arbeiten berät.

Gesamtdauer:
ca. 1,5 Jahre davon 246 Unterrichtseinheiten Präsenzzeiten und 272 Unterrichtseinheiten Selbstlernphasen

An wen richtet sich die Weiterbildung?

  • Fachkräfte in Leitungspositionen
  • Stellvertretende Leitungen
  • Fachkräfte, die anstreben eine Leitung zu übernehmen

 

Sie wollen weiterstudieren?
Mit abgeschlossener Weiterbildung erwerben Sie den Zugang zum Hochschulstudium nach Hamburgischem Hochschulrecht. Sie können damit an jedem Studienzentrum der Hamburger Fernhochschule zeitnah in einen Bachelor Studiengang einsteigen.

SFW - Seminar für Fort- und Weiterbildung am Bildungszentrum Nürnberg der GGSD, Zollhausstraße 95, 90469 Nürnberg
€ 3.498,00
Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►