Logopädie | gesundheitsberufe.de

Logopädie

Bachelor of Science (berufsbegleitend)

Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►

Um soziale und berufliche Benachteiligungen wirksam abwenden zu können, benötigen in Deutschland rund eine Million Menschen logopädische Hilfe. Im Vordergrund stehen hierbei vor allem Störungen der Sprache und Stimme, Einschränkungen innerhalb des Schluckaktes und Erkrankungen der Sprech- und Stimmorgane. Logopädie ist weit mehr als nur ein therapeutischer Beruf – Die wissenschaftlich geprägte Disziplin experimentiert, konzipiert Studien und entwickelt darauf basierend neue Behandlungsempfehlungen. Die Nachfrage nach akademisch qualifizierten Logopäden steigt stetig an.

Möchten Sie mehr über die Zusammenhänge von Medizin, Sprachwissenschaft und Psychologie erlernen? Wollen Sie Ihren Patienten helfen, eine optimale Sprachqualität zu erlangen? Möchten Sie vor einem wissenschaftlich fundierten Hintergrund argumentieren? Dann ist der berufsbegleitende Studiengang Logopädie (B.Sc.) genau das Richtige für Sie!

Bei uns lernen Sie in vier Semestern die essentiellen organisatorischen und institutionellen Strukturen des Gesundheitssystems in Deutschland kennen. Im Studiengang Logopädie (B.Sc.) werden neben medizinischem Wissen auch Kenntnisse zu gesundheitswissenschaftlichen Themen, wie medizinischer und therapeutischer Ethik und Public Health, vermittelt. Im fünften Semester haben Sie die Möglichkeit, zwischen drei Vertiefungslinien zu wählen. Mit diesem Fachwissen können Sie Therapiekonzepte entwickeln und damit zur Verbesserung und Wiederherstellung der menschlichen Kommunikationsfähigkeit beitragen.

Der akademische Abschluss als Logopäde ermöglicht es Ihnen, höher qualifizierte Tätigkeiten anzunehmen und eröffnet Ihnen den Weg in die Selbstständigkeit. Sie können neueste Erkenntnisse aus Forschung und Lehre anwenden, Ihre Entscheidungen wissenschaftlich belegen und in einem interdisziplinären Team vertreten. Die Einsatzbereiche erstrecken sich von Krankenhäusern und ambulanten Praxen über Rehabilitationskliniken, bis hin zu Frühförderungseinrichtungen.

1. September 2019
Köln
kostenpflichtig
€ 290,00
Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►