Manager für soziale Betreuung (TÜV). | gesundheitsberufe.de

Manager für soziale Betreuung (TÜV).

Teilhabemöglichkeiten gestalten: Sozialraumentwicklung und Quartiersmanagement.

Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►

Mit den Pflegestärkungsgesetzen wurden die betreuenden Aufgaben deutlich aufgewertet und den körperbezogenen Pflegemaßnahmen nahezu gleichgestellt. Der Selbstständigkeitsgrad des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs gründet sich auch und insbesondere auf Hilfebedarfe in der Betreuung.

Parallel dazu arbeiten Bund, Länder und Kommunen an einer Anpassung der Infrastruktur. Stichworte sind hier Sozialraumentwicklung und Quartiersmanagement. Leistungsanbieter sollen, insbesondere stationäre Pflegeeinrichtungen und Pflegestützpunkte, in diesem Kontext eine aktive Rolle einnehmen.

Dies kann nur mit hochqualifizierten Fachkräften im Bereich des Betreuungsmanagements erreicht werden.

 

Inhalte

 

Basismodul (368 UE)

  • Lernen und Forschen
  • Das eigene berufliche Handlungsfels im Sozial- und Gesundheitssystem einordnen
  • Rechtliche Grundlagen sicher anwenden
  • Prozesse und Ergebnisqualität gestalten und steuern
  • Mit allen Akteuren adressatengerecht und lösungsorientiert interagieren
  • Selbstständigkeitsgrad und Hilfebedarfe erheben
  • Präventive und rehabilitative Potenziale einschätzen

 

Aufbaumodul Betreuungsmanagement (192 UE)

  • Rolle und Aufgaben der Sozialen Betreuung vertreten
  • Ethische und kulturelle Grundlagen beachten
  • Pflegefachliches Grundwissen einbeziehen
  • Menschen in ihren individuellen und sozialen Bezügen verstehen
  • Teilhabemöglichkeiten gestalten
22. September 2018 - 9:00 - 22. September 2020 - 18:00
Am Grauen Stein, 51105 Köln-Poll
€ 3.950,00
Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►