Staatliche Ausbildung Osteopathie Vollzeit in Wiesbaden | gesundheitsberufe.de

Osteopathie (Vollzeit)

Die Regelstudienzeit zum Osteopathen dauert fünf Jahre und ist in zehn Halbjahre aufgeteilt.

Die Ausbildung beginnt mit dem Einführungshalbjahr. Jedes Halbjahr umfasst etwa 25 Unterrichtswochen. Ab dem fünften Halbjahr können Sie hospitieren sowie an unserer Hauspraxis praktische Erfahrung im Umgang mit Patienten sammeln. Das Ausbildungsprogramm des College Sutherland bildet eine in sich geschlossene Einheit. Es beruht auf der jahrzehntelangen Erfahrung in der qualifizierten Ausbildung junger Menschen.

Die Ausbildung vermittelt Ihnen die theoretischen Grundlagen und das praktische Rüstzeug für Ihren späteren Beruf als Osteopath.

Einzelne Unterrichtsfächer bestehen deshalb aus einem theoretischen, einem praktischen und einem praxisbezogenem Teil. Der theoretische Teil dient dem Erlernen, der praktische Teil der konkreten Anschauung und der praxisbezogene Teil der praktischen Anwendung.

Etwa ein Fünftel der gesamten Ausbildungszeit wird darauf verwendet, das Erlernte zu wiederholen und mit den übrigen Lerninhalten sinnvoll zu verbinden. Durchschnittlich jede vierte Unterrichtsstunde dient dem Erlernen und Anwenden osteopathischer Techniken.
 

Die Voraussetzungen

Für die Vollzeitausbildung in Osteopathischer Medizin erwarten wir das Abitur oder die Fachhochschulreife.

Die Ausübung Osteopathischer Medizin setzt voraus, dass Sie an keinen berufsbehindernden Krankheiten leiden. Für Ihre Bewerbung benötigen wir daher ein ärztliches Attest. Auch ein Führungszeugnis ist vorgeschrieben und - soweit Sie kein EU-Bürger sind - eine Aufenthaltserlaubnis.

Bewerber, die das 40. Lebensjahr überschritten haben:
Bitte fordern Sie hier das Infomaterial der berufsbegleitenden Fortbildung an. Ihre Anmeldung erfolgt schriftlich. Die Ausbildung regelt ein entsprechender Ausbildungsvertrag. Informationen über die Ausbildungsgebühr und weitere Einzelheiten senden wir Ihnen gerne per Post zu.

Vor der Anmeldung empfehlen wir unseren Bewerbern ein persönliches Gespräch. So können noch offene Fragen geklärt werden und Sie haben die Möglichkeit, das College Sutherland persönlich kennenzulernen.

 

Unsere Lehrpraxis

Die praktische Erfahrung, die Anwendung und Überprüfung des erlernten sind in einer osteopathischen Ausbildung essentiell.
Deshalb haben wir für Sie unsere Lehrpraxis für osteopathische Medizin gegründet in der Sie die erlernten osteopathischen Techniken Schritt für Schritt am Patienten vertiefen können. Immer mit dem guten Gefühl und der Gewissheit, dass ein erfahrener Osteopath Ihnen zur Seite steht.                

Wir sind froh Ihnen in unserer Lehrpraxis die Möglichkeit anbieten zu können, in kleinen Gruppen (1-3 Personen), bei Ihren Fachdozenten, zu hospitieren. Neben dem erweitern und vertiefen des fachlichen Wissens, werden Sie durch richtiges Anleiten natürlich auch Ihre Kompetenz im Patientenumgang, verbessern können.

Zusätzlich konnten wir renommierte Kliniken für Hospitationen gewinnen, um Ihnen die Rolle der Osteopathie in einem modernen Gesundheitswesen verdeutlichen zu können.

Bilder zum Artikel (1 Bild)

  • Osteopathie (Vollzeit)

Anklicken zum Vergrößern.