Pädagogik für den Rettungsdienst (B.A.) | gesundheitsberufe.de

Pädagogik für den Rettungsdienst (B.A.)

Beginn: WS (01.10.) eines Jahres | Dauer: 6 Fachsemester | Abschluss: Bachelor of Arts | ECTS-Punkte: 180

https://www.fliedner-fachhochschule.de/studium/paedagogik-fuer-den-rettungsdienst-b-a/

Der berufsbegleitende Studiengang qualifiziert für berufspädagogische Aufgaben der Aus-, Fort- und Weiterbildung in den Bereichen des Rettungsdienstes, der Notfallmedizin und des Bevölkerungs- und Katastrophenschutzes sowie für sonstige bildende und beratende Tätigkeiten in Arbeitsfeldern des Rettungsdienstwesens. Entsprechend wird im Studiengang wissenschaftlich fundiertes Wissen für das Verstehen und die Weiterentwicklung rettungsdienstpädagogischer Fragestellungen vermittelt. Dazu gehört auch die Entwicklung einer wissenschaftlich fundierten Position für die eigene Rollenprofessionalität durch Reflexion des pädagogischen Handelns in enger Rückkoppelung mit der eigenen Lern- und Berufsbiografie.

Das Studium ist berufsbegleitend angelegt und die Lehrveranstaltungen finden in Blockwochen statt. Ihre berufliche Ausbildung wird grundsätzlich als erstes Semester im Umfang von 26 ECTS-Punkten angerechnet und Sie können direkt ins zweite Semester einsteigen. Das Studium ermöglicht Ihnen, sich für neue Tätigkeiten zu qualifizieren, ohne dabei Ihren aktuellen Job unterbrechen zu müssen.

Zusatzangebote im Studium
Zur Unterstützung unserer Studierenden bieten wir Beratungs- und Begleitungsangebote wie z. B. Einzel-Coaching, Schreibberatung, Endspurtgruppen und Beratung bei Lernkrisen sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Studium an. Weitere fakultative Angebote umfassen z. B. das Bewerbungstraining.

Berufliche Perspektiven

  • Lehrkraft an Berufsfachschulen für Notfallsanitäter/-innen
  • Leitung in unterschiedlichen Funktionen im Rettungsdienst (Kommune/Betreiber)
  • Leitung einer Rettungswache
  • Dienststellenleitung bei Hilfsorganisationen/ Rettungsdienstunternehmen
  • Verantwortliche Leitung im gehobenen Dienst/ Laufbahngruppe 2 (z. B. bei Berufsfeuerwehren)
  • Referent/-in in kommunalen Katastrophenschutzbehörden
  • Referent/-in in Landes- und Bundesbehörden des Bevölkerungsschutzes
  • Lehrkraft in beruflichen Ausbildungsgängen an medizinischen Fachschulen
  • Leitung im Bereich innerbetrieblicher Fortbildung
  • Mitarbeiter/-in in staatlichen und betrieblichen Stabsstellen
  • Mitarbeiter/-in im Bereich rettungsdienstlicher Forschung und Evaluation

 

Bewerbung

https://www.fliedner-fachhochschule.de/studium/paedagogik-fuer-den-rettungsdienst-b-a/bewerbung/

Zum Studium hat Zugang, wer

  • gemäß § 49 HG die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Hochschulzugangsberechtigung und
  • eine Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter/-in nachweisen oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Rettungsassistenten/zur Rettungsassistentin und die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung „Notfallsanitäter/-in“ nachweisen kann. Diese muss spätestens innerhalb des ersten Studienjahres vorliegen.

Leistungen aus bereits absolvierten Aus- oder Weiterbildungen können ggf. als Studienleistung auf das Studium angerechnet werden. Wenn dies für Sie von Interesse ist, ergänzen Sie Ihre Bewerbung bitte durch einen formlosen Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen (Nachweise bitte beilegen).

Reichen Sie bitte ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ein:

  • Antrag auf Zuteilung eines Studienplatzes
  • Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf und Lichtbild
  • Zeugniskopie der Hochschulzugangsberechtigung (beglaubigt)
  • Nachweis über den Berufsabschluss zum/r Rettungsassistenten/in bzw. Notfallsanitäter/in (beglaubigt)
  • bei beruflich qualifizierten Bewerber/-innen ohne Zugangsberechtigung Nachweis über eine mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit (beglaubigt)
  • Polizeiliches Führungszeugnis, Beleg-Art N (im Original)

Bei einem vorherigen Studium ohne Abschluss sind zusätzlich einzureichen:

Ausländische Staatsangehörige reichen bitte darüber hinaus ein:

  • Nachweis der Staatsangehörigkeit
  • Anerkennung der Hochschulzugangsberechtigung
  • Nachweis von Deutschkenntnissen auf dem Niveau C1

 

Studiengebühren

Die Studiengebühren belaufen sich auf 386,- Euro pro Monat. Informationen und Beratung zu Finanzierungsmöglichkeiten für Ihr Studium finden Sie unter: https://www.fliedner-fachhochschule.de/beratung/studieninteressierte/finanzierung/

 

Studienberatung

Annika Frank
0211.409 3223
franka@fliedner-fachhochschule.de

Martina Reimer
Fon 0211.409 3276
reimer@fliedner-fachhochschule.de

Kontakt
Fliedner Fachhochschule Düsseldorf
Postadresse: Alte Landstraße 179
Hausadresse: Geschwister-Aufricht-Straße 9
40489 Düsseldorf

Info-Hotline für allgemeine Fragen:

Mo – Do:               08.30 – 17.00 Uhr
Fr:                           08.30 – 16.00 Uhr

Fon 0211.409 3232
info@fliedner-fachhochschule.de

Bilder zum Artikel (1 Bild)

  • Pädagogik für den Rettungsdienst (B.A.)

Anklicken zum Vergrößern.

Postadresse: Alte Landstraße 179, Geschwister-Aufricht-Straße 9, 40489 Düsseldorf
Pädagogik für den Rettungsdienst (B.A.)