Pflege von Patienten mit Ulcus cruris venosum/arteriosum/mixtum. | gesundheitsberufe.de

Pflege von Patienten mit Ulcus cruris venosum/arteriosum/mixtum.

Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►

Chronische Wunden, wie das Ulcus cruris, gehören zu den häufigsten chronischen Erkrankungen in Deutschland. Unterschenkelgeschwüre bedeuten für die Betroffenen häufig erhebliche Einbußen an Lebensqualität. Obwohl durch moderne Behandlungskonzepte Ulcus cruris heute durchaus beherrschbar geworden ist, werden diese leider noch sehr unzureichend umgesetzt. Mit einer wirksamen Wundversorgung verbessern Einrichtungen sowohl ihre Behandlungserfolge als auch den kostenintensiven Ressourceneinsatz nachhaltig.

 

Inhalte

 

  • Auffrischung der theoretischen Grundlagen des Ulcus cruris venosum, arteriosum und mixtum
  • Differentialdiagnosen
  • Beeinträchtigung der Lebensqualität bei Ulcus cruris
  • Pflegerische Aspekte bei wund- und therapiebedingten Einschränkungen
  • Schmerzen
  • Mobilitätseinschränkungen
  • Wundgeruch
  • Exsudat
  • Gezielte Produktauswahl zur Wundbehandlung
  • Beratung, Schulung, Anleitung zum Selbstmanagement
26. September 2018 - 9:00 - 18:00
Am Grauen Stein, 51105 Köln- Poll
€ 249,90
Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►