Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit (M.A.) | gesundheitsberufe.de

Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit (M.A.)

Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►

Der Master Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit beinhaltet alle relevanten Aspekte des systemischen sozialen Arbeitens mit Fokus auf der psychosozialen Beratung. Das Studium wird in Vollzeit angeboten.

In 5 Semestern Regelstudienzeit vermittelt das Master-Studium "Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit" einen aktuellen Stand der Forschung, lehrt anhand praktischer Anwendungsbeispiele und vertieft Fähigkeit zur Reflexion und Evaluation. Das somit erworbene akademische Experten/innen-Wissen befähigt, ein ideales Umfeld für eine erfolgversprechende Beratung zu schaffen, das einerseits Lösungsansätze, Präventionsmöglichkeiten und erforderliche Interventionen aufzeigt und andererseits systematisch Entwicklungsprozesse und Beratungsabläufe positiv gestaltet.

Sie erhalten detaillierte Kenntnisse im systemischen sozialen Arbeiten mit Einzelnen, Familien und Teams und lernen, entsprechende Beratungs- bzw. Hilfeprozesse auftrags-, ressourcen- und lösungsorientiert zu gestalten. Zudem eignen Sie sich bei diesem Fernstudiengang Wissen über biografische Zugangsweisen zu Entwicklungsverläufen an und lernen soziale Umwelten und Einflüsse auf die Lebensführung und dabei entstehende Probleme kennen und verstehen. 

Für die Absolvent/innen unseres Fernstudienganges finden sich daher überaus zahlreiche und vielfältige Einsatzmöglichkeiten:

  • Kinder- und Jugendhilfen,
  • Kindertagesstätten und Familienzentren,
  • Altenhilfe,
  • Gesundheitshilfen mit Beratungsanteilen,
  • Gerichtshilfen und sozialen Hilfen der Justiz,
  • Hilfen für immigrierte Personen und zur Integration,
  • Hilfen für Personen mit (drohender) Behinderung und der Heilpädagogik,
  • Hilfen für besondere Lebenslagen,
  • Schulden- und Insolvenzberatung,
  • Hilfen für wohnungslose und/oder straffällig gewordene Personen,
  • Hilfen in ambulanten und stationären Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens,
  • Frühen Hilfen,
  • psychosozialen Beratungsangeboten für Bürger/innen, Kolleg/innen bzw. Mitarbeiter/innen,
  • seelsorgerische Beratungsangebote,
  • beratende Angebote im Bereich des freiwilligen sozialen bzw. ehrenamtlichen Engagements.

Der Abschluss des Master-Studienganges eröffnet den Zugang zu Ausbildungen in der Kinder-Jugendlichen-Psychotherapie sowie den Aufstieg in den höheren Dienst im Öffentlichen Dienst.

317,- EUR / Monat, 10.495,- EUR gesamt*
*inkl. Prüfungsgebühr (985,- EUR)

 

DIPLOMA Hochschule Hauptsitz, Am Hegeberg 2, 37242 Bad Sooden-Allendorf
€ 10.495,00
Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►