Soziale Arbeit (B.A.) | gesundheitsberufe.de

Soziale Arbeit (B.A.)

Wir vermitteln Ihnen das aktuelle Fachwissen zur Theorie und Methodik der Sozialen Arbeit sowie zu den Arbeitsfeldern und Strukturen der Sozialwirtschaft, zu wichtigen Bezugswissenschaften wie Soziologie, Pädagogik und Psychologie sowie zu allen relevanten Rechtsgebieten.

Darüber hinaus entwickeln Sie persönliche Kompetenzen, die im Rahmen der Sozialen Arbeit unabdingbar sind: Selbstmanagement, Gesprächsführung, Beratungsmethoden, Kommunikation und Umgang mit Konflikten, Reflexions- und Analysevermögen, Evaluation und Wirkungseinschätzung, empirische Sozialforschung und Führung.

Dabei legen wir besonderen Wert darauf, dass Sie schon während des Studiums lernen, das erworbene Wissen und die erworbenen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden. Im Rahmen einer praktischen Studienphase sammeln Sie Erfahrungen in verschiedenen Berufsfeldern. Die Studieninhalte von drei Modulen werden durch verpflichtende Intensivtage in Präsenz begleitet.

Der Beruf der Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter zählt zu den reglementierten akademischen Berufen. Der Berufsschutz wird erst durch eine Staatliche Anerkennung erlangt. Mit Ihrem erfolgreichen Studienabschluss im Bachelor-Studiengang „Soziale Arbeit” an der SRH Fernhochschule – The Mobile University inklusive der integrierten begleiteten praktischen Studienphase sind Sie gemäß §36 (6) Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg berechtigt, die bundesweit anerkannte Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin“ bzw. „Staatlich anerkannter Sozialarbeiter“ zu führen.

 

Karriere, Perspektiven

Fernstudium Soziale Arbeit: Ideale Grundlage für Ihre Karriere im Sozialwesen

Soziale Arbeit begleitet gesellschaftliche Veränderungen kritisch, fördert soziale Entwicklungen und den sozialen Zusammenhalt und befähigt die Menschen, die Herausforderungen des Lebens zu bewältigen.

Die vielfältigen Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit bieten Ihnen hervorragende berufliche Perspektiven, zum Beispiel in der Arbeit mit den folgenden Zielgruppen:

» Kinder (Kindertageseinrichtungen, Soziale Dienste der Frühförderung, Kinderschutzzentren, Kinderheime)
» Jugendliche (Jugendbildung und Jugendkulturarbeit, Sucht- und Gewaltprävention)
» Schüler/innen und Student/innen ([Hoch]Schulsozialarbeit)
» Erwachsene (Erwachsenenbildung, Beratungsstellen, Schwangerschaftskonfliktberatung,
   Mutter-Kind-Einrichtungen)
» Familien (Sozialpädagogische Familienhilfe, Pflegekinder-, Familien- und Lebensberatungsstellen)
» Alte Menschen (Tagesstätten, Freizeitarbeit, Wohnheime)
» Menschen, die erkrankt sind (Krankenhaussozialdienst, Pflegeheime, Rehabilitationszentren, Hospize)
» Menschen mit sozialen Problemen (Straffälligenhilfe, Schuldner- und Suchtberatung, Flüchtlingssozialarbeit)
» Menschen in Betrieben/Institutionen (Betriebliche Sozialarbeit)
» Menschen in Armut in Regionen der Weltgesellschaft (Entwicklungshilfe)

 

Wiederholungen jeden Monat bis zum Do. Dez 31 2020 .
1. Mai 2020
Kirchstraße 26, 88499 Riedlingen
kostenpflichtig