Soziale Arbeit im dualen Studium (B.A.) | gesundheitsberufe.de

Soziale Arbeit im dualen Studium (B.A.)

Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg

Sie haben Interesse an einem Berufsfeld, in dem Sie sich aktiv für soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit einsetzen, in dem Sie Menschen professionell in schwierigen Lebenssituationen unterstützen? Im Rahmen des dualen Bachelor-Studiums „Soziale Arbeit“ vermitteln wir Ihnen pädagogisches, psychologisches, rechtliches und medizinisches Wissen und bereiten Sie mit fundierten betriebswirtschaftlichen Inhalten auch noch für spätere Leitungsaufgaben in sozialen Einrichtungen vor.

Mit dem Studienabschluss erhalten Sie außerdem  zusätzlich die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannter Sozialarbeiter und Sozialpädagoge" bzw. "Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin". Die staatliche Anerkennung ist für viele soziale Einrichtungen eine wichtige Einstellungsvoraussetzung.

 

Daten und Fakten zum Studiengang Soziale Arbeit

Studiendauer: 7 Semester
Studienabschluss: Bachelor of Arts, Staatlich anerkannter Sozialarbeiter und Sozialpädagoge bzw. Staatlich anerkannte Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin
Studienbeginn: WS 01. Oktober, SS 01. April in Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg

Bewerbungszeitraum: WS 01. Oktober bis 31. August, SS 01. Oktober bis 28./29. Februar in Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg

Studienorte: Berlin, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Mannheim, München, Nürnberg
Schwerpunkte: wahlweise Kindheitspädagogik, Kinder- und Jugendhilfe/Jugendsozialarbeit, Soziale Dienste für Erwachsene
Studiengebühren: Werden von Ihrem Praxisunternehmen übernommen, zur Übersicht

 

Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg
garantiert