gesundheitsberufe.de | Beruf, Bildung und Karriere in der Gesundheitswirtschaft
  • Lebensmitteltechnologie - Fulda

    Lebensmittel, die wir im Supermarkt kaufen, sind zum überwiegenden Teil industriell hergestellt. Landwirtschaftlich produzierte Rohstoffe wie Getreide durchlaufen vor der Vermarktung als verkaufsfertige Lebensmittel eine Vielzahl von Verarbeitungsschritten und Veränderungen chemischer, physikalischer und mikrobiologischer Art. Die Lebensmitteltechnologie ist daher eine interdisziplinäre Ingenieurwissenschaft.

  • Logopädie - Hamburg

    1. Schneller Überblick

    Studienbeginn: 01. Oktober

    Studienform/- dauer: Ausbildungsbegleitend/8 Semester

    Studiengebühr: 200 Euro/Monat (1.–6. Semester), 450 Euro/Monat (7.–8. Semester), Einschreibegebühr: Einmalig 100 Euro

    Abschluss: Bachelor of Science

    Einsatzgebiete:

    - Kliniken

    - Rehaeinrichtungen

    - Praxen

    - Unternehmen der Gesundheitsbranche

  • Logopädie - Idstein

    Logopädie versucht, den Betroffenen eine möglichst optimale Teilnahme an kommunikativen Prozessen und damit am normalen Leben in Familie, Schule, Beruf und Gesellschaft zu ermöglichen. Vorhandene Probleme zu lindern oder zu beseitigen ist die Aufgabenstellung der Logopäden/innen. Um diese Aufgabe erfüllen zu können, bedarf es eines guten Einfühlungsvermögens, einer gefestigten Persönlichkeit und einer fundierten Ausbildung, die den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen angepasst ist.

     

  • Logopädie - Angewandte Therapiewissenschaften (berufsbegleitend) - Hamburg

    Nach Abschluss des Studiums sind die Studierenden in der Lage, die logopädischen Behandlungsstrategien, Techniken und Fertigkeiten nicht nur auszuüben, sondern diese auch mittels wissenschaftlicher Sichtweise objektiv betrachten und hinterfragen zu können. 

    Gleichzeitig können die Absolventen komplexe, tätigkeitsbezogene Probleme nach wissenschaftlichen Prinzipien und Standards bearbeiten und fachspezifische und interdisziplinäre Lösungen entwickeln und argumentativ vertreten.

     

  • Logopädie - Angewandte Therapiewissenschaften (berufsbegleitend) - Idstein

    Nach Abschluss des Studiums sind die Studierenden in der Lage, die logopädischen Behandlungsstrategien, Techniken und Fertigkeiten nicht nur auszuüben, sondern diese auch mittels wissenschaftlicher Sichtweise objektiv betrachten und hinterfragen zu können. 

    Gleichzeitig können die Absolventen komplexe, tätigkeitsbezogene Probleme nach wissenschaftlichen Prinzipien und Standards bearbeiten und fachspezifische und interdisziplinäre Lösungen entwickeln und argumentativ vertreten.

     

  • Logopädie - Angewandte Therapiewissenschaften (berufsbegleitend) - Köln

    Nach Abschluss des Studiums sind die Studierenden in der Lage, die logopädischen Behandlungsstrategien, Techniken und Fertigkeiten nicht nur auszuüben, sondern diese auch mittels wissenschaftlicher Sichtweise objektiv betrachten und hinterfragen zu können. 

    Gleichzeitig können die Absolventen komplexe, tätigkeitsbezogene Probleme nach wissenschaftlichen Prinzipien und Standards bearbeiten und fachspezifische und interdisziplinäre Lösungen entwickeln und argumentativ vertreten.

     

  • Logopädie - Angewandte Therapiewissenschaften (berufsbegleitend) - München

    Nach Abschluss des Studiums sind die Studierenden in der Lage, die logopädischen Behandlungsstrategien, Techniken und Fertigkeiten nicht nur auszuüben, sondern diese auch mittels wissenschaftlicher Sichtweise objektiv betrachten und hinterfragen zu können. 

    Gleichzeitig können die Absolventen komplexe, tätigkeitsbezogene Probleme nach wissenschaftlichen Prinzipien und Standards bearbeiten und fachspezifische und interdisziplinäre Lösungen entwickeln und argumentativ vertreten.