Tipps und Tricks für die Arbeit an der Wunde. | gesundheitsberufe.de

Tipps und Tricks für die Arbeit an der Wunde.

Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►

Die fachgerechte und dem aktuellen medizinisch-pflegerischen Stand entsprechende Wundversorgung ist für Betroffene essentiell.

Tipps zur Wundversorgung von A (allgemeines Assessment) bis Z (Zuschneiden und Anbringen von Wundauflagen) helfen, diese auch in Problemsituationen und schwierigen Bereichen zu optimieren. Dies unterstützt dabei den Patienten in seiner Beeinträchtigung zu entlasten.

 

Inhalte

•Fallbezogene Assessments

•Indikationen und Kontraindikationen standardisierter Wundversorgung

•Anbringen von Wundverbänden an Problembereichen des Körpers, z.B. am Ohr oder am Steiß (z.B. bei Dekubitus)

•Tipps für die palliative Wundversorgung

9. April 2019
Friedrichstr. 50, 10117 Berlin-Friedrichstraße
€ 249,00
Jetzt kostenfrei Infos anfordern ►