gesundheitsberufe.de | Beruf, Bildung und Karriere in der Gesundheitswirtschaft
  • Medizinische Kodierfachkraft (TÜV). - Berlin-Friedrichstraße

    Eine sachgerechte medizinische Dokumentation ist die Basis für eine korrekte Anwendung der Fallpauschalen (G-DRG). Eine optimale Kodierung trägt wesentlich zu einer guten Erlössituation im Krankenhaus bei.

    Das DRG-System ist ein Regelwerk, das jährlichen Anpassungen unterworfen ist. Medizinische Kodierfachkräfte verfügen über Expertenwissen zur klinischen Kodierung, entlasten ärztliches und pflegerisches Personal bei der korrekten Verschlüsselung von Diagnosen und sorgen für die korrekte Abrechnung von Leistungen.

    6. November 2020 - 9:00 - 5. Juni 2021 - 19:00
  • Medizinisches Fitnesstraining (IST) - Düsseldorf

    Bei Ihrer täglichen Arbeit als Fitnesstrainer werden Sie verstärkt nicht nur mit Fragen zu Muskelaufbau oder Gewichtsabnahme konfrontiert, sondern häufig geht es Ihren Kunden um die Vorbeugung gesundheitlicher Probleme oder die Behebung körperlicher Funktionsstörungen. Gerade hier ist es besonders wichtig, kompetente und sichere Antworten geben zu können.

    Wiederholungen alle 3-Monate bis zum Di. Jan 01 2019 .
    1. Februar 2017 - 31. Mai 2017
    1. Mai 2017 - 0:00 - 27. August 2017 - 23:00
    1. August 2017 - 0:00 - 27. November 2017 - 22:00
  • Modulare Intensivausbildung zum klinischen Case Manager (m/w) (IHK) - Köln

     

     

    Hintergrund

    Die klassischen Instrumente des klinischen Case Managements können unter den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen des deutschen Fallpauschalensystems (DRG-System) nicht mehr alleine zielführend sein. Insbesondere fallbezogene Zeitfenster des Abrechnungssystems sollten heute bei der Planung und Organisation des Behandlungsablaufs berücksichtigt werden.

    10. Januar 2020 - 9:00 - 16. Mai 2020 - 17:30
  • Modulare Weiterbildung: Managementkompetenz im Krankenhaus -

    Machen Sie sich fit für Ihre Führungsaufgaben im Krankenhaus​

    Ob Ökonomie, Recht oder Mitarbeiterführung: Managementkenntnisse werden im Klinikalltag von Führungskräften immer wichtiger. In dieser Weiterbildung erhalten Sie die geballte Managementkompetenz für Ihre Führungsposition im Krankenhaus – von den ökonomischen und rechtlichen Grundlagen bis zu den Erfolgsfaktoren des Personal- und Projektmanagements.

  • Notfallhelfer - Idstein

    Basic Life Support (BLS): Darunter versteht man u.a. die Sicherung lebenswichtiger Funktionen wie Atmung und Kreislauf, Reanimation oder die Versorgung von kritischen Blutungen. Die fachgerechte Versorgung von Betroffenen kann in einer solchen Situation überlebenswichtig sein. 

  • OP-Teamassistent/in - Köln

    Berufsbild

    Das mibeg-Institut Medizin hat in Kooperation mit der Uniklinik Köln eine neue Weiterbildung entwickelt, die für eine langfristige Mitarbeit in einem wichtigen klinischen Tätigkeitsfeld qualifiziert.

    4. September 2017
  • Optimale Ernährung bei chronischen Wunden. - Köln- Poll

    Vorbeugung und Bekämpfung der Mangelernährung stehen im Fokus von MDK-Prüfungen in stationären und ambulanten Einrichtungen, denn viele Patienten im Alter von über 80 Jahren sind mangel- oder fehlernährt. Gleichzeitig zählen ältere Menschen zu den Risikopatienten für chronische Wunden. Nur in Verbindung mit einer optimalen Ernährung können solche Wunden abheilen.

     

    Inhalte

     

    23. Oktober 2020 - 9:00 - 18:00
  • Pädagogische Nachqualifizierung von Pflegefachkräften in der Eingliederungshilfe - Offenburg

    Welche Ziele verfolgt die Fortbildung?

    Folgende Kompetenzen werden zur Erreichung des Qualifikationsziels vermittelt:

    • Menschen mit besonderem Unterstützungsbedarf sollen als selbstbestimmte Träger individueller Rechte wahrgenommen und entsprechend begleitet werden.

    • Die Lebenssituation des Menschen mit erhöhtem Assistenzbedarf soll verstanden und ein respektvoller und wertschätzender Umgang im Sinne des Verständnisses von Inklusion, Selbstbestimmung und Teilhabe gepflegt werden.

    27. April 2020 - 9:00 - 9. Oktober 2020 - 16:15
  • Palliative Care - Fulda

    Was ist für Menschen, die am Lebensende stehen, wirklich wichtig? Welche Formen der Betreuung, Pflege und Begleitung brauchen sie? Wie können Pflegende dazu beitragen, die Lebensqualität für schwerkranke und sterbende Menschen zu maximieren? Und wie können Pflegende, Ärzte, Seelsorger und andere Berufsgruppen zusammenarbeiten, damit Patienten ihre Ziele bis an ihr Lebensende verfolgen können?

  • PEPP-Kodierfachkraft (m/w) mit IHK-Zertifikat - Köln

     

    Hintergrund

    In dieser praxisnahen Weiterbildung, werden dieHintergründe des PEPP-Entgeltsystems, sowie der Kodierung in diesem vermittelt. Es werden sowohl die theoretischen Grundlagen gelegt, als auch realistische Fallbeispiele groupiert, sowie typische Fragestellungen bearbeitet, um klassische Fälle von Fehlkodierung zu vermeiden.

    Bringen Sie sich und Ihre Mitarbeiter frühzeitig auf den aktuellen Stand der Abrechnung in Psychiatrie und Psychosomatik!