Wirtschaftspsychologie (M,Sc.) | gesundheitsberufe.de

Wirtschaftspsychologie (M,Sc.)

Unser Studium bietet Ihnen eine Kombination aus psychologischer Methodenkompetenz, Managementkompetenzen und Kenntnissen zu psychologischen Anwendungsfächern. Dabei entsprechen alle Inhalte den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) und denen des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP).

Sie eignen sich ein grundlegendes wissenschaftliches Verständnis sowie methodisches Handwerkszeug an, um wirtschaftspsychologische Fragestellungen zu analysieren und fundierte Gestaltungsempfehlungen abzuleiten. Um interdisziplinär denken zu können, vermittelt Ihnen der Master-Studiengang darüber hinaus Wissen über angrenzende, relevante Themenfelder wie Betriebswirtschaft, Projekt- und Change-Management, Leadership, Unternehmenskommunikation und -ethik.

Im Fokus:
Praxiswissen Unser anwendungsorientiertes Studium konzentriert sich auf die praktische Anwendung wissenschaftlicher Inhalte. So können Sie in einem empirischen Forschungsprojekt sowie in Ihrer Master-Thesis Ihren theoretischen Background in die Praxis übersetzen. Durch die Wahl von zwei aus drei Spezialisierungsrichtungen vertiefen Sie zudem Ihr Wissen in zentralen Anwendungsbereichen. Möglich sind:

Personal-, Organisations- und Gesundheitspsychologie
Markt-, Werbe- und Medienpsychologie und
Change Management

Zugangsvorrausetzungen:

I  Abgeschlossenes Hochschulstudium (mindestens Bachelor-Grad mit 180 Credit Points) in Psychologie oder in einem psychologienahen Studiengang
I  Kenntnisse in Psychologie gemäß den Anforderungen in einem Bachelor-Studium der Psychologie: Allgemeine Psychologie (mind. 10 Credit Points), Persönlichkeitspsychologie (mind. 5 Credit Points), Sozialpsychologie (mind. 5 Credit Points), Psychologische Forschungsmethoden (mind. 15 Credit Points)
Ι Für ausländische Staatsangehörige: Ausreichende Deutschkenntnisse

 

Wiederholungen jeden Monat bis zum Mo. Nov 16 2020 .
1. Mai 2019
Kirchstraße 26, 88499 Riedlingen