Fachwirt Alten- und Krankenpflege m/w/d

Informationen zu:

Fachwirt Alten- und Krankenpflege m/w/d

Fachwirte in der Alten- und Krankenpflege übernehmen qualifizierte Fach- und Führungsaufgaben in Einrichtungen der stationären und ambulanten Alten- und Krankenpflege. Dort erledigen sie in den Bereichen Management, Betriebswirtschaft, Personalwesen, Öffentlichkeitsarbeit und Marketing organisatorische und planende Tätigkeiten.

Zu Ihren Aufgaben gehört das Kalkulieren der Kosten für bestimmte Leistungen, sie kümmern sich um die Organisation der Pflege und stellen sicher, dass Pflegeleistungen in der erforderlichen Qualität erbracht werden. Außerdem errechnen sie betriebliche Kennzahlen für das Controlling und vertreten ihren Arbeitgeber nach Außen, bearbeiten Anfragen und führen Beratungen durch.

Bei ihren Tätigkeiten beachten sie einschlägige arbeitsrechtliche und sozialrechtliche Vorschriften. Sie ermitteln den Personalbedarf und erstellen Einsatzpläne, leiten Mitarbeiter an und übernehmen Aufgaben in der Aus- und Weiterbildung.

 

 

 

Empfohlener Abschluss
Abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder pflegerischen Ausbildungsberuf und eine mindestens zweijährige Berufspraxis mit verwaltender Tätigkeit im Bereich Pflege oder ein abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis im Bereich Pflege oder eine insgesamt mindestens sechsjährige Berufspraxis in einem fachnahen Arbeitsbereich

 

 

Ausbildungsdauer
ca. 24 Monate
 

Vergütung während der Ausbildung
unvergütet
 

Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf

 

Einsatzorte

  • Altenheime
  • Alten- und Behindertenwohnheime
  • Ambulante soziale Dienste
  • Pflegeheime
  • Hospize
  • Krankenhäuser und andere Kliniken

 

Persönliche Anforderungen im Beruf
Physische und psychische Belastbarkeit

 

Die Weiterbildung
Ist durch Industrie- und Handelskammern geregelte berufliche Weiterbildung nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Vorbereitungslehrgänge auf die Weiterbildungsprüfung werden in der Regel in Teilzeitunterricht angeboten und dauern ein bis zwei Jahre


Weiterführende Informationen

  • AnbieterVerband qualitätsorientierter Gesundheitspflegeeinrichtungen
  • Arbeitsgemeinschaft deutscher Schwesternverbände und Pflegeorganisationen e.V., www.ads-pflege.de/
  • Bundesausschuss der Lehrerinnen und Lehrer für Arbeitsfelder im Pflegeberuf: - Altenpflegeheime oder Seniorenheime - Wohnheime für Menschen mit Behinderungen - Kindertagesstätten - Fachkliniken und Krankenhäuser - Ambulante Dienste - Gesundheitszentren - Sozialedienstleiter</p>">Pflegeberufe e. V., www.ba-ev.de/
  • Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen e.V.
  • Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.
  • Deutscher Berufsverband für Altenpflege e.V., www.dbva.de/
  • Deutscher Berufsverband für Arbeitsfelder im Pflegeberuf: - Altenpflegeheime oder Seniorenheime - Wohnheime für Menschen mit Behinderungen - Kindertagesstätten - Fachkliniken und Krankenhäuser - Ambulante Dienste - Gesundheitszentren - Sozialedienstleiter</p>">Pflegeberufe e.V., www.dbfk.de/
  • Deutscher EvangelischerVerband für Altenarbeit u. Pflege e.V.
  • Deutscher Pflegeverband e.V.
  • Fachverband Stoma und Inkontinenz e.V.
  • Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe e.V.
  • Verband katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V.

 

Empfohlene Literatur

Die Prüfung der Fachwirte: Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

 

Bidquellenangabe: Jacob Wackerhausen/ istockphoto.com

Passende Courses

  • Neustadt
  • Berufsbegleitend
  • Staatlich anerkannt
  • Ausbildung
Mehr erfahren

Zurück zur Übersicht