Physiklaborant m/w/d

Informationen zu:

Physiklaborant m/w/d

Physiklaboranten untersuchen eine Vielzahl von Werkstoffen und Systemen auf Zusammensetzung, Eigenschaften und Qualität. Sie bauen dazu entsprechende Versuchsanlagen auf, bereiten die Messungen und Versuche vor, führen diese durch und dokumentieren die Ergebnisse.

Die durch ihre Analyse gewonnenen Ergebnisse bereiten Physiklaboranten für Physiker oder Entwicklungsingenieure auf. Sie führen den Versuch allein oder gemeinsam mit Wissenschaftlern mit Hilfe von rechnergesteuerten Messeinrichtungen durch. Außerdem entwickeln sie neue Geräte und Systeme, erweitern die technischen Versuchs- und Prozessapparaturen und halten sie instand.


Empfohlener Abschluss
Mittlerer Bildungsabschluss oder Hochschulreife


Ausbildungsdauer
3,5 Jahre


Vergütung während der Ausbildung
1. Ausbildungsjahr: 876 EUR
2. Ausbildungsjahr: 923 EUR
3. Ausbildungsjahr: 988 EUR
4. Ausbildungsjahr: 1.043 EUR

Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf

  • Spezialisierung auf Forschung und Entwicklung, Labor oder Qualitätsmanagement
  • Spezialisierung auf Materialanalyse, Werkstoffprüfung, Messtechnik, Sicherheitstechnik, Schadensanalyse
  • Fachqualifikation Industriemeister der Fachrichtung Metall
  • Techniker der Fachrichtungen Physiktechnik oder Werkstofftechnik
  • Studium im Ingenieur- und Technikbereich, z.B. Physiktechnik oder Werkstofftechnik (Hochschulreife erforderlich)

Einsatzorte

Forschungs- und Entwicklungslaboratorien

Prüfinstitute oder Laboratorien der verschiedenen Industrien

Umweltschutz


Persönliche Anforderungen
Technisches Verständnis ist für den Umgang mit Maschinen unerlässlich. Bei der Durchführung der Versuchsreihen darf es nicht an Präzision und dauerhafter Konzentration fehlen. Der Umgang mit den Versuchsaufbauten und den empfindlichen Messgeräten erfordert ein hohes Maß an Sorgfalt.


Weiterführende Informationen

  • Deutsche Physikalische Gesellschaft e.V.
  • Deutscher Verband für Materialforschung u. -prüfung e.V. (DVM)
  • Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)
  • SPECTARIS - Deutscher Industrieverband für optische, medizinische und mechatronische Technologien e.V.
  • Verband der Materialprüfungsanstalten e.V.

Zurück zur Übersicht