Study-Nurse m/w/d

Informationen zu:

Study-Nurse m/w/d

Study-Nurses bzw. Studienassistenten und -assistentinnen unterstützen Prüfärzte bei der Durchführung klinischer Studien am Menschen im Rahmen von Zulassungsverfahren für Therapie am menschlichen oder tierischen Körper angewendet werden. Arzneimittel werden für verschiedene Krankheiten eingesetzt und sollen den Körper heilen und auch die Symptome lindern. Umgangssprachlich spricht man auch von &quot;Medikamenten&quot;.</p><p>Stoffe, die zu den Arzneimitteln gehören …</p>">Arzneimittel und Pathologie, Physiologie und Pathopsychologie, Biochemie und Pathobiochemie, Pharmakologie, Toxikologie und Mikrobiologie aufbaut. </p>">Medizinprodukte.

Die Studienassistenten im Prüfzentrum sind Hauptansprechpartner für die Organisation und Koordination klinischer Prüfungen im Prüfzentrum.

Sie untersuchen und betreuen Patienten und sind verantwortlich für die sachgerechte Dokumentation der erforderlichen Daten und für die protokollgerechte Durchführung der klinischen Prüfung in enger Zusammenarbeit mit dem Prüfarzt.

Sie wählen aus welche Probanden in die jeweiligen Forschungsprojekte einbezogen werden. Anschließend koordinieren sie die Arbeitsabläufe der geplanten Forschungsvorhaben. Während der klinischen Studien betreuen sie die Probanden bzw. Patienten. Nach Anweisung des zuständigen Prüfarztes verabreichen sie z.B. Medikamente, gewinnen biologische Proben, messen die Vitalfunktionen und führen Allergietests oder Lungenfunktionsprüfungen durch.

Des Weiteren bereiten sie Monitorvisiten vor, sammeln und dokumentieren Studiendaten und unterstützen die Kooperation zwischen den verschiedenen Fachabteilungen, z.B. dem Labor, der Diagnostik und den Hausärzten. Sie koordinieren die Zusammenarbeit von Prüfarzt, Referent für klinische Studien , Studienzentrale, Behörden, Auftraggeber der Studie und Patienten und pflegen die Korrespondenz. Im Rahmen der Qualitätssicherung überprüfen Study-Nurses z.B. Einverständniserklärungen der Patienten bzw. Probanden oder kontrollieren die Prüfdokumentation. Mit Maßnahmen des Projektmanagements optimieren sie ständig den Studienprozess.


Empfohlener Abschluss
Abgeschlossene Ausbildung in einem Therapie und Rehabilitation von Erkrankungen bzw. die Gesundheitsförderung unterstützen. Die Bezeichnung wird insbesondere für nichtärztliche und nichtpsychotherapeutische Berufe im Gesundheitswesen verwendet.</p><p>Gesundheitsfachberufe sind zum Beispiel:</p><ul><li><a href="https://gesundheitsberufe.de/berufsbilder/notfallsanitaeter/">Notfallsanitäter-/in</a></li><li><a href="https://gesundheitsberufe.de/berufsbilder/medizinischer-fachangestellter/">Pathologie, Physiologie und Pathopsychologie, Biochemie und Pathobiochemie, Pharmakologie, Toxikologie und Mikrobiologie aufbaut. </p>">Medizinische(r) Fachangestellte(r)</a></li><li><a href="https://gesundheitsberufe.de/berufsbilder/altenpfleger/">Altenpfleger-/in</a></li></ul><p></p>">Gesundheitsfachberuf oder einem medizinischen Assistentzberuf
 

Ausbildungsdauer
variiert


Vergütung während der Ausbildung
unvergütet


Einsatzorte

  • Krankenhäuser, die an der klinischen Forschung und Erprobung neuer Therapie am menschlichen oder tierischen Körper angewendet werden. Arzneimittel werden für verschiedene Krankheiten eingesetzt und sollen den Körper heilen und auch die Symptome lindern. Umgangssprachlich spricht man auch von &quot;Medikamenten&quot;.</p><p>Stoffe, die zu den Arzneimitteln gehören …</p>">Arzneimittel mitwirken
  • Pharmazeutische Unternehmen
  • Forschung und Entwicklung im Bereich Pathologie, Physiologie und Pathopsychologie, Biochemie und Pathobiochemie, Pharmakologie, Toxikologie und Mikrobiologie aufbaut. </p>">Medizin

Empfohlene Literatur

Study Nurse / Studienassistenz: Das Kompendium für die Weiterbildung und Praxis

Durchführung klinischer Studien: Ein Praxisleitfaden für PrüferInnen, Study Nurses & Study Coordinators

Passende Courses

Zurück zur Übersicht