Kosmetiker/in m/w/d

Auf einen Blick:

Education type
Ausbildung
Degree
Zertifikat
Support
Bildungsgutschein
Form of learning
Fernstudium
URL
https://www.sgd.de/kursseite/gepr-kosme…
Department
  • Wellness & BeautyWellness & Beauty
Target groups
  • Aufsteiger
  • Einsteiger
  • Umsteiger
burbach-goetz.de

Fernstudium

In diesem Lehrgang erlernen Sie alle gängigen Behandlungen, die von einer Kosmetikerin angeboten werden.

Zunächst machen wir Sie mit den Anforderungen von Hygiene und Sicherheit vertraut. Anschließend lernen Sie, den Hautzustand zu bestimmen, um die geeigneten Pflegemittel auswählen zu können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die üblichen kosmetischen Werkzeuge und Materialien anwenden – sei es für ein passendes Make-up, eine professionelle Maniküre, Pediküre oder Enthaarung. Aufbauend auf den anatomischen Grundlagen wissen Sie außerdem, wie verschiedene kosmetische Massagen durchgeführt werden.

Ein eigenes Studienheft widmet sich naturkosmetischen Anwendungen. Hier können Sie sich mit alternativen Produkten auseinandersetzen und gegebenenfalls eine spezielle kosmetische Behandlung anbieten.

Teilnahme: Keine.

Arbeitsmittel: Allgemein übliche, aber auch speziellere kosmetische Werkzeuge und Materialien. Wir bieten eine Bestellmöglichkeit zu vergünstigten Konditionen.

Modell: Mindestens eine Person für die Praxisübungen.

Der Kurs dauert 14 Monate, wobei wir von einer durchschnittlichen Bearbeitungszeit von rund 11 Stunden in der Woche ausgehen.

Förderung durch Bildungsgutschein

Der sgd-Fernlehrgang „Gepr. Kosmetiker/in (SGD) – Gesamtkurs” ist nach AZAV zertifiziert und durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters bis zu 100% förderungsfähig. Für weitere Informationen zur Teilnahme mit Bildungsgutschein rufen Sie uns kostenlos an: 06151 3842 6.

Sie erhalten nach erfolgreicher Lehrgangsteilnahme das sgd-Abschlusszeugnis „Grundlagen der Kosmetik“. Mit der Teilnahme an den beiden Praxisseminaren und bestandener Abschlussprüfung erwerben Sie das sgd-Zertifikat „Gepr. Kosmetiker/in (SGD)“.

Zurück zur Übersicht