Psychologie (B.Sc.) m/w/d

Auf einen Blick:

Gebühren
25020.00 EUR
Education type
Studium
URL
https://www.health-and-medical-universi…
Anmeldung
https://www.health-and-medical-universi…
Termine
  • 01.10.2020 - 30.09.2023

Psychologie B.Sc. (universitäres Studium)

Psychologie (B.Sc.)

Schneller Überblick

Studienbeginn: 01. April / 01. Oktober

Studienform / -dauer: Vollzeit / 6 Semester

Studiengebühr: 695 Euro / Monat

Einschreibegebühr: Einmalig 100 Euro

Abschluss: Bachelor of Science (universitärer Abschluss)

Einsatzgebiete

  • Prävention
  • Gesundheitsversorgung
  • Arbeits- und Organisationspsychologie

Der Bachelorstudiengang Psychologie wird an der Fakultät Gesundheit der HMU mit universitärem Abschluss angeboten und hat einen stark wissenschaftlich-methodischen Schwerpunkt. Der Bachelorstudiengang Psychologie berücksichtigt die berufsrechtlichen Voraussetzungen gemäß § 9 des Psychotherapeutengesetzes mit den Mindestanforderungen an hochschulischer Lehre und berufspraktischen Einsätzen und qualifiziert somit für den Masterstudiengang Psychotherapie.

Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg hat die Feststellung der Einhaltung der berufsrechtlichen Voraussetzungen nach Maßgabe der Bestimmungen des PsychThG und der PsychThApprO bestätigt. Damit liegt für den Bachelorstudiengang Psychologie die berufsrechtliche Anerkennung vor.

Der Bachelorstudiengang Psychologie ist ein wissenschaftlicher Studiengang, der nach einer Regelstudienzeit von sechs Semestern zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss, dem Bachelor of Science (B.Sc.), führt.

Wissenschaftlich-methodischer Schwerpunkt 

Durch den wissenschaftlich-methodischen Schwerpunkt wird Studierenden ein breites Spektrum an Methodenkenntnissen im Feld der Forschungsmethodik, der deskriptiven Statistik und Inferenzstatistik sowie spezifischen Anwendungsfeldern der psychologischen Diagnostik und der Pädagogischen Psychologie vermittelt. Darüber hinaus erlernen Studierende mit Techniken wissenschaftlichen Arbeitens und guter wissenschaftlicher Praxis umzugehen und können im Rahmen des forschungsorientierten, experimentellen Praktikums unter Beweis stellen, dass sie wissenschaftliche Fragestellungen eigenständig bearbeiten können. 

Anwendungsorientierte Schwerpunkte 

Neben Fachkenntnissen und einer fundierten Grundlagen- und Methodenausbildung vermittelt der Bachelorstudiengang Psychologie auch anwendungsorientierte Schwerpunkte: Dazu gehören die Bereiche Psychotherapie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Prävention und Rehabilitation sowie eine Auswahl weiterer Anwendungsfelder wie Sport-, Rechts- und Gesundheitspsychologie. Der im Bachelorstudiengang erworbene Abschluss ist vielseitig verwendbar. Der Bachelorstudiengang Psychologie ist so ausgestaltet, dass er nicht nur den Zugang zum Masterstudiengang Psychotherapie gewährleistet, sondern Kompetenzen vermittelt, die auch für andere Berufsfelder eine Grundlage bieten.

Ziel des Bachelorstudiums ist, dass Studierende einen breiten und fundierten Überblick über das Fach Psychologie erhalten, aktuelle Forschungsthemen kennen und kritisch beurteilen können sowie wissenschaftliche Kompetenzen für die Erstellung von schriftlichen Arbeiten erhalten. Im fortgeschrittenen Studium stehen dann die Anwendungsfächer im Vordergrund. 

Mit spezifischen Anwendungsfeldern konzentriert sich der Bachelorstudiengang Psychologie auf die derzeit wohl wichtigsten Tätigkeitsbereiche für Psychologen:

  • Klinische Psychologie und Psychotherapie 
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Weitere Anwendungsfelder, wie Sport-, Rechts- und Gesundheitspsychologie

Welche Voraussetzungen müssen Sie für das Bachelorstudium Psychologie an der HMU Health and Medical University Potsdam mitbringen?

Das Studium an der HMU Health and Medical University Potsdam ist NC-frei. Das Brandenburgische Hochschulgesetz formuliert in § 9 BbgHG der Hochschulzugangsberechtigung die folgenden Qualifikationen, die zur Zugangsberechtigung führen:

  • die allgemeine Hochschulreife,
  • der berufsqualifizierende Hochschulabschluss,
  • die Meisterprüfung und vergleichbare Weiterbildungen,
  • der Fachschulabschluss

Im Anschluss an Ihre Bewerbung überprüfen wir Ihre persönliche Motivation in einem individuellen Aufnahmegespräch.

Ort
Olympischer Weg 1, 14471 Potsdam
Dateien
HMU_Psychologie_neu_V4.pdf

Zurück zur Übersicht