Hochschule Koblenz, RheinAhrCampus Remagen | gesundheitsberufe.de

Hochschule Koblenz, RheinAhrCampus Remagen

Der RheinAhrCampus in Remagen liegt im Norden von Rheinland-Pfalz - zwischen Bonn und Koblenz.

Der RheinAhrCampus ist ein junger und moderner Hochschulstandort im Norden von Rheinland-Pfalz, zwischen Bonn und Koblenz. Als einer von drei Standorten der Hochschule Koblenz wurde er 1998 im Rahmen des Bonn-Berlin-Ausgleichs gegründet. In Remagen kann in den Fachbereichen "Wirtschafts- und Sozialwissenschaften" und "Mathematik und Technik" studiert werden. Mittleweile studieren rund 2.900 Studierende an der Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Die hervorragende Ausstattung, das sehr gute Betreuungsverhältnis sowie das familienfreundliche und barrierefreie Umfeld machen Remagen als modernen Hochschulstandort besonders attraktiv. Weitere besondere Merkmale sind die berufsbegleitenden Fernstudiengänge sowie zahlreiche drittmittelfinanzierte Forschungs- und Praxisprojekte.

Bilder zum Artikel (3 Bilder)

  • Der moderne Hochschulstandort besticht durch seine gute Ausstattung und Übersichtlichkeit.
  • Viele Vorlesungen finden im Audimax statt.

Anklicken zum Vergrößern.

Joseph-Rovan-Allee 2, 53424 Remagen

Ihr/e Ansprechpartner

Kristyna Plaeging
Projektkoordinatorin Gesundheits- & Sozialmanagement
Bildungsangebote
Angebot Ort Abschluss Lernformen
B.A. Gesundheits- und Sozialmanagement Remagen