Fachwirt Sozial- und Gesundheitswesen m/w/d

Informationen zu:

Fachwirt Sozial- und Gesundheitswesen m/w/d

Fachwirte im Sozial- und Gesundheitswesen übernehmen Leitungsfunktionen und Managementaufgaben in Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens.

In diesen Einrichtungen nehmen sie betriebswirtschaftliche- und Führungsaufgaben war. Sie setzen sich mit Fragestellungen zu Sozialgesetzgebung, Gesundheits- und Sozialpolitik auseinander, betreiben Öffentlichkeitsarbeit und übernehmen Aufgaben im Sozialmarketing. Einsatzbereiche sind Finanzierung, Controlling, Organisation oder Personalwesen. Sie erarbeiten zum Beispiel Finanzierungspläne für Investitionsvorhaben, führen Kostenrechnungen durch, optimieren Abeitsabläufe und Informationsflüsse. Darüber hinaus stellen sie Steuerungs- und Kontrollinformationen für die Geschäftsleitung bereit.

 

 

Empfohlener Abschluss
Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf und im Anschluss daran eine mindestens zweijährige Berufspraxis eine mindestens vierjährige Berufspraxis.

 

 

Ausbildungsdauer

  • Teilzeit oder Wochenendlehrgänge dauern 1 bis 2 Jahre
  • Vollzeitkurse dauern 3 bis 10 Monate
  • Fernlehrgänge sind auf 12-18 Monate ausgelegt

 

Vergütung während der Ausbildung
unvergütet
 

Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf
Aufstiegsweiterbildung zum Beispiel zum geprüften Betriebswirt oder Gesundheitsökonomen.

 

Einsatzorte

  • Alten-, Pflege- und Behindertenwohnheime
  • Einrichtungen zur Eingliederung und Pflege von Menschen mit Behinderung
  • Tagesstätten
  • Soziale Beratungsstellen
  • Organisationen der freien Wohlfahrtspflege und Gesundheitshilfe
  • Ambulante soziale Dienste
  • Krankenhäuser
  • Krankentransport- und Rettungsdiensten
  • Krankenkassen
  • Gesundheitsämter
  • Sozialversicherungsträger
  • Versicherungen


 

Persönliche Anforderungen

  • Interesse für soziale-, gesundheitspolitische und psychologische Fragen
  • Interesse für das Gesundheitswesen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Freude an Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Arbeit am Abend oder am Wochenende


 

Die Weiterbildung

  • Es gibt unterschiedliche Vorbereitungslehrgänge für diese Weiterbildung
  • Weitere Vorrausetzungen:
  • Ablegen des 1. Prüfungsteils (handlunsgübergreifende Qualifikationen) und erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Sozial- und Gesundheitswese, im kaufmännischen oder Verwaltungsbereich und eine mind. zweijährige Berufspraxis im entsprechenden Bereich oder Ausbildung in einem verwaltenden, kaufmännischen, pädagogischen, helfenden oder Pflegeberuf mit einer mind. dreijährigen Berufspraxis oder mind. fünfjährige Berufspraxis in einem Tätigkeitsbereich, der wesentliche inhaltsbezüge zum geplanten Ziel der Weiterbildung aufweist


 

Empfohlene Literatur

Erfolgreich im Beruf / Kompaktwissen und Prüfungsfragen für den/die Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen: Kompendium Fachwirte-Prüfung

Die Prüfung der Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen

 

Weiterführende Informationen

Passende Courses

  • Leipzig
  • Vollzeit
  • Staatlich anerkannt
  • Ausbildung
Mehr erfahren
Am:
29. Mar 22
Am:
23. Sep 21
Am:
23. Feb 22
Am:
12. Nov 21
  • Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg
  • Vollzeit
  • Bachelor
  • Duales Studium
  • N.N.
Mehr erfahren

Zurück zur Übersicht