Aerobic-Trainer m/w/d

Aerobictrainer_gesundheitsberufe.de.jpg

Auf einen Blick:

Facilities
  • Studios Spas etc.
Department
  • Fitness & SportFitness & Sport
Functions
  • Personal & Bildung
Target groups
  • Einsteiger
Informationen zu:

Aerobic-Trainer m/w/d

*Aufgrund der Lesbarkeit haben wir uns dazu entschieden, dass wir mit „Aerobic-Trainer“ alle Formen ansprechen, sei es männlich, weiblich oder divers.

Was ist ein Aerobic-Trainer?

Der Aerobic-Trainer bietet Fitnesstraining auf Basis tänzerisch-gymnastischer Übungen an. Er motiviert mit seiner aktiven Teilnahme die Sportler, kontrolliert die Ausführung der Bewegungen, achtet auf exakte Technik und optimale Koordination. Er führt die Teilnehmer mit seinem qualifiziertem Training zu besserer Beweglichkeit, größerer Ausdauer und einem Mehr an Wohlbefinden. Außerdem ist er ein kompetenter Ansprechpartner im Bereich Gesundheitsvorsorge, Fitness und gesunder Ernährung.


Was sind die Aufgaben eines Aerobic-Trainers?

Aerobic-Trainer planen und leiten Trainingsstunden, demonstrieren den Kunden Übungen, korrigieren sie gegebenenfalls und helfen ihnen, die richtige Ausführung zu beachten und sind für die Motivation zuständig. Aerobic-Trainer konzipieren ihre Stunden selbst und erarbeiten eine Choreographie, die sie den Kursteilnehmern beibringen.


Wo arbeite ich als Aerobic-Trainer?

Mögliche Einsatzorte von Aerobic-Trainer gibt es in:

  • Fitness-Studios
  • Freizeiteinrichtungen
  • Sportvereine
  • Personaltraining

Was sind die Voraussetzungen für einen Aerobic-Trainer?

Um die Aus- bzw. Weiterbildung als Aerobic-Trainer zu beginnen, benötigst du eine abgeschlossene Ausbildung im pädagogischen, sportlichen, sport-medizinischen oder krankengymnastischen Bereich. Je nach Gesundheitsberufe oder die <a href="https://gesundheitsberufe.de/bildungsanbieter/albert-ludwigs-universitaet-freiburg/">Albert-Ludwigs-Universität …</a></p>">Bildungsträger sind Einrichtungen, die Dir die Möglichkeit einer Aus- und Weiterbildung oder Umschulung anbieten. Dies bedeutet, dass du an dem Lehrort des entsprechenden Bildungsanbieters Deine Ausbildung, Dein Studium oder Deine Weiterbildung etc. absolvieren kannst. Beispielsweise findest Du auf unserer Seite die Akademie für Gesundheitsberufe oder die <a href="https://gesundheitsberufe.de/bildungsanbieter/albert-ludwigs-universitaet-freiburg/">Albert-Ludwigs-Universität …</a></p>">Bildungsanbieter unterscheiden sich die Anforderungen. Oftmals wird auch ein Mindestalter von 16 oder 18 Jahren verlangt oder auch nur praktische Trainingserfahrungen.


Wie werde ich Aerobic-Trainer?

Um Aerobic-Trainer zu werden solltest du schonmal an einem Aerobic-Kurs teilgenommen haben. Außerdem solltest du eine Lizenz besitzen, die du im Anschluss an die Aus- bzw. Weiterbildung erhältst. Die Aus- bzw. Weiterbildung wird durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelt und ist von unterschiedlicher Dauer

Der Unterricht erfolgt in Voll- oder Teilzeitform und die Teilnehmer erhalten nach bestandener, interner Prüfung ein Abschlusszeugnis des Lehrgangsveranstalters.


Was sind die Inhalte in der Ausbildung zum Aerobic-Trainer?

Während der Aus- bzw. Weiterbildung erhältst du viele Kenntnisse in folgenden Bereichen:

  • Gliederung der Körpertypen
  • Berufsbild, welches bei Sektionen mitwirkt und Organe, Gewebe und Skelettteile analysiert ist der <a href="https://gesundheitsberufe.de/berufsbilder/medizinischer-sektions-und-präparationsassistent/">Medizinische Sektions- und Präparationsassistent</a>. </p>">Anatomie und Physiologie
  • Aerobic Grundwissen
  • Choreografie-Techniken und Aufbaumethoden
  • Cardio und Ausdauertraining
  • Musik und Rhythmik

Da du während der Aus- bzw. Weiterbildung auch ein Praktikum absolvierst, wirst du ideal auf die Tätigkeit eines Aerobic-Trainers vorbereitet.


Wie hoch ist meine Vergütung in der Ausbildung?

Für die Aus- bzw. Weiterbildung erhältst du keine Vergütung. Möglicherweise fallen auch Lehrgangsgebühren, Prüfungsgebühren oder Kosten für Literatur an.


Wie hoch ist mein Gehalt nach der Ausbildung?

Aerobic-Trainer werden in Studios meist auf Stundenbasis eingestellt und für 4-5 Stunden in der Woche gebucht. Es handelt sich also um eine Tätigkeit auf Teilzeitbasis. Der Stundenlohn liegt je nach Betrieb und Erfahrung zwischen 10 und 20 €. Natürlich besteht die Möglichkeit, als Aerobic-Trainer für mehrere Studios zu arbeiten!


Wie sind meine Karrierechancen und Weiterbildungsmöglichkeiten als Aerobic-Trainer?

Als Aerobic-Trainer kannst du sämtliche Weiterbildungen besuchen, um dein Wissen weiter auszubauen, denn der Fitnessbereich bietet vielfältige Möglichkeiten! Um beruflich voranzukommen und in eine Führungsposition aufzusteigen kannst du eine Weiterbildung als Ernährungsberater absolvieren oder die Prüfung des Fitnessfachwirts belegen. Aber auch ein Studium eröffnet weitere Perspektiven und Karrierechancen, zum Beispiel durch einen Bachelorabschluss im Studienfach Sportwissenschaft oder Gesundheitssport. Um dein Wissen auf dem aktuellsten Stand zu halten, kannst du Weiterbildungen besuchen in Bereichen wie Sport, Sportmanagement, Rhythmus und Training.


Gibt es alternative Berufe als Aerobic-Trainer?

Berufe, die dem Aerobic-Trainer ähneln sind:


Wie viele offene Stellen gibt es zurzeit auf dem Markt?


Welche Eigenschaften sollte ich als Aerobic-Trainer mitbringen?

Neben den fachlichen Kenntnissen, benötigst du auch persönliche Anforderungen für diesen Beruf! Darunter fallen ein gewisses Maß an Selbstvertrauen, da du deinen Kursteilnehmern in dem Fall als Vorbild dienst und sie dir und deinem Wissen vertrauen. Aber auch Kommunikationsfähigkeit ist nicht unwichtig, da du viel im Austausch mit den Kursteilnehmern kommen wirst und eventuell viele Fragen beantworten musst und auch bei der korrekten Ausführung unterstützt. Da du jede Stunde alleine koordinierst und planst, solltest du auch verantwortungsvoll in deinem Handeln sein.


Interview

  1. Frage: Was macht den Beruf für dich attraktiv?
  2. Frage: Wie sieht der Arbeitsalltag eines Aerobic-Trainers aus?

Empfohlene Literatur

Das neue Aerobic-Training

Richtig Aerobic

Info-Block

Berufsverbände (Auswahl)

Zurück zur Übersicht