Heilerziehungspfleger m/w/d

Informationen zu:

Heilerziehungspfleger m/w/d

*Aufgrund der Lesbarkeit haben wir uns dazu entschieden, dass wir mit „Heilerziehungspfleger“ alle Formen ansprechen, sei es männlich, weiblich oder divers.

Was ist ein Heilerziehungspfleger?

Heilerziehungspfleger sind sozialpädagogische Fachkräfte und betreuen Menschen mit körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung. Für ihre Patienten sind sie Bezugsperson und Partner in einem. Sie beraten, begleiten, pflegen und assistieren ihnen sowohl zu Hause wie auch in Heimen oder Pflegeeinrichtungen.


Was sind die Aufgaben eines Heilerziehungspfleger?

Die Betreuung umfasst alle Belange des täglichen Lebens, sie helfen und unterstützen ihre Patienten bei der größtmöglichen persönlichen, sozialen und beruflichen Eingliederung. In enger Kooperation mit anderen Gesundheitsfachleuten arbeiten Heilerziehungspfleger ganzheitlich und bieten individuell abgestimmte Hilfe für Menschen mit Behinderung an. Diese reicht von beruflicher Unterstützung bis zur Planung und Organisation von Freizeitaktivitäten. Sie begleiten also die zu Betreuenden stationär und ambulant bei der Bewältigung ihres Alltags.


Wo arbeite ich als Heilerziehungspfleger?

Mögliche Einsatzorte gibt es in:

  • Heimen und Werkstätten für behinderte Menschen
  • Lerninstitute für Kinder und Jugendliche mit Lernbehinderungen oder geistiger Behinderung
  • Berufsbildung- und Berufsförderungswerken
  • Sozialpädiatrische Zentren
  • Psychiatrien, Rehabilitationskliniken

Was sind die Voraussetzungen für einen Heilerziehungspfleger?

Voraussetzung ist in der Regel ein mittlerer Bildungsabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mehrjährige einschlägige Berufstätigkeit. Je nach Bundesland gibt es Abweichungen der schulischen Voraussetzungen.


Wie werde ich Heilerziehungspfleger?

Heilerziehungspfleger ist eine landesrechtlich geregelte schulische Aus- bzw. Weiterbildung, welche an Fachschulen erfolgt. In Vollzeit dauert die Aus-/Weiterbildung 2-3 Jahre, in Teilzeit 3-5 Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung.


Was sind die Inhalte in der Ausbildung zum Heilerziehungspfleger?

Während des theoretischen und praktischen Unterrichts erwirbt man folgende Kenntnisse:

  • Theorie Heilerziehung
  • Gesundheit/Pflege
  • Psychiatrie
  • Verwaltung/Recht/Organisation
  • kreativ-musischer Bereich: Rhythmik, Werken, Spiel
  • Sprachlich-kommunikativer Bereich: Sprachförderung, Gesprächsführung, basale Kommunikation
  • organisatorisch-technologischer Bereich

Wie hoch ist meine Vergütung in der Ausbildung?

Während der Aus-/Weiterbildung erhältst du keine Vergütung. Gegebenenfalls wirst du während der Praktikumsphasen in der Ausbildung vergütet.


Wie hoch ist mein Gehalt nach der Ausbildung?

Im öffentlichen Dienst kann ein Heilerziehungspfleger monatlich zwischen 2.940€ bis 4.370€ verdienen. Jedoch kann es hier auch Abweichungen geben.


Wie sind meine Karrierechancen und Weiterbildungsmöglichkeiten als Heilerziehungspfleger?

Zahlreiche Aufstiegsweiterbildungen bieten dir Entwicklungsmöglichkeiten, um beruflich voranzukommen und in Führungspositionen aufzusteigen. Dies gelingt durch eine Weiterbildung als Heilerziehungspfleger für Psychiatrie oder als Fachwirt für Erziehungswesen. Aber auch ein Studium eröffnet weitere Berufs- und Karrierechancen. Hierfür ist jedoch eine Hochschulreife erforderlich. Mögliche Studiengänge wären die Heilpädagogik, Rehabilitations-, Sonderpädagogik. Erfüllst du bestimmte Voraussetzungen, ist auch ohne Hochschulzugangsberechtigung ein Studium möglich.


Gibt es alternative Berufe zum Heilerziehungspfleger?

Berufe, die dem Heilerziehungspfleger ähneln sind:


Welche Eigenschaften sollte ich als Heilerziehungspfleger mitbringen?

Neben den fachlichen Kenntnissen sind auch einige persönliche Fähigkeiten wichtig. Darunter zählen:

  • Belastbarkeit
  • Physische und psychische Stärke
  • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • Einfühlungsvermögen

Interview

  1. Frage: Was macht den Beruf für dich attraktiv?
  2. Frage: Wie sieht der Arbeitsalltag eines Heilerziehungspfleger aus?

Empfohlene Literatur

Band 1 - Grundlagen und Kernkonzepte der Heilerziehungspflege: Fachbuch - Schülerfassung

Band 2 - Heilerziehungspflege in besonderen Lebenslagen gestalten: Fachbuch - Schülerfassung

Weiterführende Informationen

Passende Courses

  • Berlin
  • Vollzeit
  • Staatlich anerkannt
  • Ausbildung
Mehr erfahren
Am:
7. Feb 22
  • Fernstudium
  • Berufsbegleitend
  • Zertifikat
  • Weiterbildung
  • Bildungsscheck
Mehr erfahren
  • Fernstudium
  • Berufsbegleitend
  • Zertifikat
  • Weiterbildung
  • Bildungsscheck
Mehr erfahren

Zurück zur Übersicht