gesundheitsberufe.de | Beruf, Bildung und Karriere in der Gesundheitswirtschaft


Hochschule Neu-Ulm

Carl Remigius Medical School

Carl Remigius Medical School gemGmbH Idstein
249565
Jetzt kostenfrei Info anfordern ►

TÜV RheinlandAkademie

TÜV Rheinland Akademie GmbH in Köln
251427
Jetzt kostenfrei Info anfordern ►
  • Arzthelfer [m|w]

    Arzthelfer war bis 2006 die Berufsbezeichnung für den Medizinischen Fachangestellten. Das aktuelle Berufsbild finden Sie hier.

    Bildquellenangabe: Udo Kroener / fotolia.com

  • Assistent für medizinische Gerätetechnik [m|w]

    In diesem Beruf dreht sich alles um medizintechnische Geräte. Von solchen Apparaten hängt die Gesundheit, mitunter auch das Überleben vieler Patienten ab. Klar, dass diese Geräte einwandfrei funktionieren müssen.

  • Assistent im Gesundheits- und Sozialwesen [m|w]

    Im Mittelpunkt der Aufgaben von Assistenten und Assistentinnen im Gesundheits- und Sozialwesen steht die Unterstützung der Führungskräfte aus der Pflege-, Krankenhaus- und Abteilungsleitung bei betriebswirtschaftlichen Routinearbeiten. Das beinhaltet Aufgaben wie die Erstellung von Organisations- und Wirtschaftlichkeitsanalysen, Aufgaben des Finanz- und Rechnungswesens, Arbeitsfelder wie Einkauf, Kosten- und Leistungserfassung oder Personalwesen.

  • Atem-, Sprech- und Stimmlehrer [m|w]

    Das Tätigkeitsspektrum des Atem-, Sprech- und Stimmlehrers reicht von präventiven Maßnahmen gegen Stimm-, Sprech- und Sprachstörungen, über Atemtherapie, Stimmtherapie und -bildung, Sprech- und Sprachtherapie, Behandlung und Prophylaxe von Störungen im Haltungs- und Bewegungsapparat bis hin zu einer Tätigkeit im künstlerischen Bereich oder in der betrieblichen Gesundheitsvorsorge.

  • Atemtherapeut [m|w]

    Der Atem des Menschen ist eine der wichtigsten Vitalfunktionen. Der Atem ist ganz nah mit physischen und psychischen Vorgängen des Menschen vernetzt. Durch gezieltes Atemtraining wird die Balance von Körper, Seele und Geist wieder hergestellt. Den Atem haben wir unser Leben lang dabei und können immer damit arbeiten. Die Selbsterfahrung der Atemschulung vermittelt uns die Wirkung einer langen und gleichmäßigen Atmung. Sie lernen unterschiedliche Atemübungen kennen und erleben die Wirkung direkt.

  • Augenoptiker / Optometrist [m|w] - Studium

    Augenoptiker und Optometristen sind in der Lage auf wissenschaftlichem Niveau Fehlsichtigkeiten zu erkennen, zu bestimmen und zu korrigieren.
    Die Anpassung von Sehhilfen, die Abgrenzung von Augenkrankheiten und die Wiederherstellung normaler Zustände des visuellen Systems gehören ebenfalls zu seinen Aufgaben.

  • Augenoptiker [m|w]

    Augenoptiker gehen individuell auf ihre Kunden ein und hören sich deren Wünsche aufmerksam an. Sie machen Vorschläge bezüglich der Brille, setzen diese als Akzentuierungsmittel der Persönlichkeit ein und prägen im Idealfall das Erscheinungsbild der Brillenträger positiv.

  • Ausbilder für Erste Hilfe [m|w]

    Als Ausbilder/in für Erste Hilfe organisiert, plant und führt man Lehrgänge durch. Die Teilnehmer werden von den Ausbildern über lebensrettende Sofortmaßnahmen wie z.B. Herz-Lungen-Wiederbelebung und die stabile Seitenlage unterrichtet. Zu den weiteren Aufgaben gehört das Vermitteln von Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Verletzungen, Verbrennungen oder Verätzungen. All das wird dann an Modellpuppen geübt.
     

  • Beamter im gehobenen Sozialversicherungsdienst [m|w]

    Beamte und Beamtinnen im gehobenen Sozialversicherungsdienst sind für die Bearbeitung von Anträgen und Entscheidungen beispielsweise über Ansprüche auf Beitragserstattung, Altersruhegeld oder Leistungen der Unfall- oder Pflegeversicherung verantwortlich. Sie koordinieren Verläufe von Versicherungen, führen Rentenanpassungen durch und formulieren Renten­ bzw.

  • Beamter im gehobenen Sozialverwaltungsdienst [m|w]

    Beamte und Beamtinnen im gehobenen Sozialverwaltungsdienst sind für die Bearbeitung von Anträgen auf Leistungen nach der Sozialgesetzgebung zuständig, wie beispielsweise Pflegezulage, Unfallrente, Kriegsopferentschädigung oder Elterngeld.