Master Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit (M.A.)

Auf einen Blick:

Gebühren
197.00 Euro/Monat
Info zu Gebühren
Du kannst eins von vier Finanzierungsmodellen wählen. Beispielsweise das Ratenmodell 3, mit 197,00 Euro im Monat und einer Laufzeit von 60 Monaten. Oder das Sofortzahler-Modell für 10.255,25 Euro insgesamt. Für weitere Ratenmodelle siehe Studiengangsseite
Education type
Studium
Degree
Master
Form of learning
Fernstudium
URL
https://www.diploma.de/fernstudium/mast…
Department
  • Gesundheits- und Sozialwesen
Target groups
  • Aufsteiger
Informationen zu:

Master Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit (M.A.)

Soziale Arbeit und ihre psychosoziale Beratung sind wesentliche Eckpfeiler der öffentlichen, frei-gemeinnützigen und privaten sozialen Hilfen. Diese wichtigen gesellschaftlichen Angebote sind abgestimmt auf die Bedürfnisse von Menschen und ihrer sozialen Umwelt in Notsituationen, Entwicklungskrisen oder andauernden prekären Lebensverhältnissen. Anders als bei einer psychotherapeutischen Intervention greift die psychosoziale Beratung die Lebensumstände und die soziale Umwelt der Person auf. Sie versucht, konkrete Lösungsansätze zu finden und zu realisieren, um Probleme unter Einbeziehung des sozialen Umfelds zu lindern oder zu beseitigen.

Mit dem Master-Abschluss qualifizierst Du Dich zu einer kompetenten Fach- und Führungskraft, die auf dem Arbeitsmarkt exzellente Berufsaussichten hat. Für Dich eröffnen sich mit dem Abschluss Deines Studiums vielfältige Einsatzmöglichkeiten wie unter anderen in der Kinder- und Jugendhilfe, der Altenhilfe, in Kindertagesstätten oder in Hilfen für besondere Lebenslagen. Aber auch in anderen Bereichen wie der Gerichtshilfe, der Schulden- und Insolvenzberatung oder in der Hilfe für Wohnungslose kannst Du beispielsweise tätig werden.

Master Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit

Mit dem Master-Studiengang „Psychosoziale Beratung in der Sozialen Arbeit“ (M.A.) erwirbst Du auf einem ersten Studium aufbauendes akademisches Fachwissen und eine weitere berufliche Qualifikation. Dadurch wirst Du befähigt, ein ideales Umfeld für eine erfolgversprechende Beratung zu schaffen. Du zeigst einerseits Lösungsansätze, Präventionsmöglichkeiten und erforderliche Interventionen auf und gestaltest andererseits systematisch Entwicklungsprozesse und Beratungsabläufe positiv. Dafür erhältst Du im Studium detaillierte Kenntnisse im systemischen sozialen Arbeiten mit Einzelnen, Familien und Teams und lernst, entsprechende Beratungs- bzw. Hilfeprozesse auftrags-, ressourcen- und lösungsorientiert zu gestalten. Zudem erarbeitest Du Dir Wissen über biografische Zugangsweisen zu Entwicklungsverläufen und lernst soziale Umwelten und Einflüsse auf die Lebensführung und dabei entstehende Probleme kennen und verstehen.

Aufbau des (Online-)Fernstudiums an der DIPLOMA Hochschule

Das Fernstudium an der DIPLOMA Hochschule ist nach dem „Blended-Learning“-Prinzip konzipiert. Das heißt, Du erarbeitest Dir die Studieninhalte mit Hilfe von Studienheften und besuchst Seminare. Diese finden in der Regel an 12 bis 14 Samstagen pro Semester statt – in Einzelfällen auch unter der Woche am Abend. Im Online-Studium finden diese als Live-Online-Seminare statt. Deine Prüfungen kannst Du ebenfalls online ablegen oder an einem Prüfungszentrum Deiner Wahl. Im Fernstudium vor Ort absolvierst Du Deine realen Präsenzseminare und Prüfungen an Deinem gewählten Studienzentrum – in Hamburg oder Leipzig. Weitere Informationen zum Fernstudium findest Du auf unseren Websites Online-Studium an der DIPLOMA Hochschule und Fernstudium an der DIPLOMA Hochschule.

Das Fernstudium an der DIPLOMA Hochschule beginnt jedes Jahr im Sommersemester (April) und Wintersemester (Oktober) eines Jahres.

Alle weiteren Infos findest du auf unserer Studiengangsseite"Psychosoziale Beratung in Sozialer Arbeit" (M.A.).

Ort
Online- Studium & Fernstudium vor Ort (Leipzig, Hamburg)

Zurück zur Übersicht