gesundheitsberufe.de | Beruf, Bildung und Karriere in der Gesundheitswirtschaft
  • Für den Durchblick: das Berufsbild des Optikers

    Montag, 4. November 2019 - 11:26

    In Deutschland nutzen mehr Menschen eine Brille als gedacht. Rund die Hälfte der Bundesbürger - immerhin 40 Millionen Menschen - sind auf eine Sehhilfe angewiesen. Ein Drittel der Bürger trägt dauerhaft eine Brille, andere benötigen sie nur für bestimmte Tätigkeiten. Etwa zum Lesen eines neuen Buches, zum Fernsehen oder Autofahren.

  • Menstruationshygiene und Klimaschutz vereint:

    Mittwoch, 30. Oktober 2019 - 10:42

    Rund 400 Menstruationszyklen macht jede Frau in ihrem Leben mit. Größtenteils werden für die Menstruationshygiene Einwegprodukte wie Tampons und Binden verwendet. Die daraus resultierende Umweltbelastung ist enorm. Neben den fossilen Rohstoffen, Bleichmitteln und Pestiziden, die für die Herstellung benötigt werden, sorgt die enorme Müllmenge für eine schlechte Klimabilanz. Aufgrund ihrer Wiederverwendbarkeit befindet sich die Menstruationstasse auf dem Vormarsch.

  • Was macht ein Ernährungsberater?

    Montag, 14. Oktober 2019 - 10:58

    Immer mehr Menschen in Deutschland nehmen die Dienste von einem Ernährungsberater in Anspruch. In der Gesundheitsbranche ist die Bedeutung des Berufs in den letzten Jahren stark gestiegen. Damit ist direkt die Frage verknüpft, welche Aufgaben überhaupt bewältigt werden müssen und für wen der Job geeignet ist. Wir werfen einen Blick auf all die wichtigen Punkte, die an der Stelle eine Rolle spielen.

     

    Wichtige Kenntnisse vermitteln

  • Diese gesetzlichen Regelungen sollte man beim Thema Lohnfortzahlung beachten

    Montag, 30. September 2019 - 9:56

    Länger andauernde Erkältungen, Krankheiten oder andere körperliche Beschwerden klopfen nicht mit Vorankündigung an die Tür oder erlauben eine ausgiebige Vorbereitung. Meistens kommen sie äußerst überraschend und reißen einen von einem Moment auf den anderen aus den gewohnten Arbeitsalltag heraus und legen einen für längere Zeit „auf Eis“. Im selben Atemzug stellen sich die monatlichen finanziellen Verpflichtungen, die man zu tragen hat, selbstverständlich nicht ein, sondern laufen wie gewohnt weiter.

  • Intensive MSH

    Montag, 30. September 2019 - 9:02

    Intensive MSH

    Erleben Sie, was passiert, wenn jede Sekunde zählt. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 10-jährigen Jubiläum der MSH Medical School Hamburg machen wir am 11. und 12. Oktober 2019 für 30 Stunden den Betrieb einer vollfunktionsfähigen Intensivstation für Sie erlebbar...

  • Die Personalnot in der Altenpflege wird immer größer: Die Fachkraftquote darf nicht länger ein Tabuthema sein

    Montag, 30. September 2019 - 7:27

    Der Arbeitgeberverband Pflege fordert Bundesgesundheitsminister Jens Spahn auf, endlich energischer an realistischen Lösungsvorschlägen zu arbeiten, die schnell Verbesserungen bei der Personalsituation in der Pflege bringen.

  • E-Health: Mehrheit der Deutschen nutzt Internetapotheken – digitaler Fortschritt dennoch gedämpft

    Montag, 1. Juli 2019 - 11:55

    Das Konsumverhalten in Deutschland verändert sich auch im Gesundheitswesen zulasten des stationären Handels. Die E-Commerce-Branche befindet sich auf dem Vormarsch und verdrängt Präsenzapotheken zunehmend vom Markt. Bereits zwei Drittel der Bundesbürger bestellen Arzneimittel online. Neben Apothekern müssen Ärzte neue Wege gehen, um am digitalen Wandel teilzunehmen. 

    Insbesondere die Generation 50+ ist online aktiv

  • NEU AN BORD: Rolf-Schneider-Akademie Fernschule

    Montag, 1. Juli 2019 - 10:45

    Unter der Rubrik „NEU AN BORD“ stellen sich unsere Partner vor. Gesundheitsberufe.de sprach mit Rolf Schneider, Geschäftsführer der Rolf Schneider Akademie, Samtens.

  • 2500 Mindestlohn sofort!

    Donnerstag, 13. Juni 2019 - 8:09

    Auf der Mitgliederversammlung des Arbeitgeberverbandes Pflege, dem Zusammenschluss der großen privaten Unternehmen in der Altenpflege, gab es am 06. Juni 2019 massive Kritik an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil.

  • Ein Gesetz mit Hinkefüßen

    Donnerstag, 13. Juni 2019 - 7:53

    Die Bundesarbeitsgemeinschaft Ausländische Pflegekräfte (BAGAP) begrüßt ausdrücklich die heutige Verabschiedung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes im Bundestag.