Anna Herrmann Schule | gesundheitsberufe.de

Anna Herrmann Schule

Die 1922 gegründete Anna Herrmann-Schule ist eine der ältesten Schulen zur Ausbildung von staatlich geprüften Gymnastiklehrerinnen in Deutschland.

Sie ist ein Beispiel für die Bewahrung traditioneller Werte. Durch ihren Ausbildungsschwerpunkt "Prävention und Rehabilitation" besitzt sie aber auch die Fähigkeit, den Wandel der Zeit angemessen zu berücksichtigen, ohne ihre Grundwerte zu vernachlässigen. Gegründet als staatlich anerkanntes Lehrinstitut für Gymnastik entwickelte sie sich weiter von der Fachschule über die Ergänzungsschule bis hin zur Ersatzschule mit dem Anspruch auf staatliche Finanzierungszuschüsse.

Heute ist sie Berufskolleg, Schule der Sekundarstufe II, Berufsfachschule für Gymnastik und seit 2001 auch Berufsfachschule für Kosmetik. Der neuartige Ausbildungszweig "Medizinische Kosmetik" ist bisher einmalig und eine Antwort auf den steigenden Bedarf von speziellen kosmetischen Behandlungen in Kureinrichtungen, Hautkliniken, dermatologischen Arztpraxen und Apotheken.
Daneben haben die Studierenden durch das Berufskolleg die Chance, zusätzlich zum Berufsabschluss auch die Fachhochschulreife und damit Studiermöglichkeiten zu erreichen.

Rathausstr. 20-22, 50169 Kerpen
+49 2273 28 50
+49 2273 6 92 56
Anna Herrmann Schule