Zentralverband der Podologen 
und Fußpfleger Deutschlands e.V. | gesundheitsberufe.de

Zentralverband der Podologen 
und Fußpfleger Deutschlands e.V.

ZFD

Der ZFD blickt auf eine mehr als 50-jährige Verbandsgeschichte zurück und ist heute mit knapp 4.500 Mitgliedern in zwölf Landesverbänden  die älteste und größte bundesweit vertretene Berufsorganisation von Podologen und Fußpflegern in Deutschland.

Aktive Interessenvertretung

Seit seiner Gründung im Jahr 1955 setzt sich der ZFD konsequent für die bundeseinheitliche Regelung der Berufsausbildung und die Weiterentwicklung des Berufsstandes ein und ebnete schließlich den Weg für das Podologengesetz, das 2002 in Kraft trat. Seitdem sind die Titel "Podologe/-in" bzw. "Med. Fußpfleger/-in" geschützt und stehen in Abgrenzung zur rein kosmetischen Fußpflege.

Auf den Äckern 33, 59348 Lüdinghausen
Zentralverband der Podologen 
und Fußpfleger Deutschlands e.V.

ZFD