Ergotherapeut - Ausbildung m/w/d

Informationen über: Ergotherapeut - Ausbildung m/w/d

Ergotherapeuten beraten, behandeln und unterstützen Menschen mit einer einschränkenden Erkrankung oder einer Behinderung. Für ihre Patienten erarbeiten sie individuelle Behandlungspläne, führen Therapien und präventive Maßnahmen durch.

Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen arbeiten auf ärztliche Verordnung und helfen ihren Patienten mit individuell ausgewählten Maßnahmen die Selbstständigkeit zu erhöhen und diese im Idealfall vollständig wiederzuerlangen.

Im Rahmen ihrer täglichen Arbeit unterrichten Ergotherapeuten ihre Kunden anschaulich und bedarfsgerecht im Umgang mit orthopädischen und anderen Hilfsmitteln. Sie unterstützen ihre Klienten kontinuierlich und begleiten sie während des gesamten Gesundungsprozesses.
 

 

Empfohlener Abschluss
Mittlerer Bildungsabschluss

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Vergütung während der Ausbildung
Unvergütet

Einstiegsgehalt nach der Ausbildung
Die Höhe des Gehalts als Ergotherapeut bzw. Ergotherapeutin ist abhängig von Unternehmen, Arbeitsort und Branche.
Das durchschnittliche Einstiegsgehalt liegt bei etwa 1800-2400 EUR brutto pro Monat.

Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf

  • Fachweiterbildung
  • Selbständigkeit
  • Studium

 

Einsatzorte

  • Ergotherapeutische-, Massage- oder Krankengymnastikpraxen
  • Praxen von medizinischen Bademeistern, Hebammen und Entbindungspflegern
  • Krankenhäuser, Tages- und Fachkliniken
  • Vorsorge- und Rehabilitationskliniken
  • Sonstige selbstständige Tätigkeiten im Gesundheitswesen, z.B. Gesundheitszentren
  • Altenheime
  • Alten- und Behindertenwohnheime
  • Pflegeheime
  • Ambulante soziale Dienste
  • Einrichtungen der medizinischen, sozialen und beruflichen Rehabilitation
  • Sonderpädagogische und sozialmedizinische Einrichtungen
  • Ergotherapeutische Praxen
  • Werkstätten für Menschen mit Behinderungen


 

Persönliche Anforderungen

  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Belastbarkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Selbständigkeit

 

Die Ausbildung

  • Die Ausbildung zum Ergotherapeuten bzw. Ergotherapeutin erfolgt an einer staatlich anerkannten Schule für Ergotherapie, die mit einem Examen abschließt.
  • Während des theoretischen und praktischen Unterrichts an der Berufsfachschule lernt man unter anderem wie Kinder, Erwachsene und ältere Menschen durch handwerkliche und musische Betätigung mobilisiert und aktiviert werden können, die motorischen Funktionsfähigkeit der Patienten zu verbessern. Es werden Maßnahmen zur Wiedereingliederung in das Berufs- und Arbeitsleben vermittelt und handwerkliche und gestalterische Techniken für den Einsatz in der Therapie gelernt.
  • Teilweise muss die gesundheitliche Eignung durch ein ärztliches Attest nachgewiesen werden.

 

 

Empfohlene Literatur

Ergotherapie Vom Behandeln zum Handeln: Lehrbuch für die theoretische und praktische Ausbildung

Ich werde Ergotherapeutin: Mit Lisa erfolgreich durch die Ausbildung

 

Weiterführende Informationen

  • Deutscher Verband der Ergotherapeuten e.V., www.ergotherapie-dve.de/
  • Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V., www.bed-ev.de

 

Bildquellenangabe: © tomas del amo / Fotolia.com

Zurück zur Übersicht

Passende Courses

  • Fernstudium
  • Berufsbegleitend
  • Zertifikat
  • Weiterbildung
  • Bildungsscheck
Mehr erfahren
  • Hannover
  • Vollzeit
  • Staatlich anerkannt
  • Ausbildung
Mehr erfahren
  • Aalen
  • Vollzeit
  • Staatlich anerkannt
  • Ausbildung
Mehr erfahren
  • Leipzig
  • Vollzeit
  • Staatlich anerkannt
  • Ausbildung
Mehr erfahren
  • Friedrichshafen
  • Vollzeit
  • Staatlich anerkannt
  • Ausbildung
Mehr erfahren
  • Bückeburg
  • Vollzeit
  • Staatlich anerkannt
  • Ausbildung
Mehr erfahren
  • Kassel
  • Vollzeit
  • Staatlich anerkannt
  • Ausbildung
Mehr erfahren
  • Heilbronn
  • Vollzeit
  • Staatlich anerkannt
  • Ausbildung
Mehr erfahren
  • Bad Sooden-Allendorf
  • Berufsbegleitend
  • Bachelor
  • Studium
Mehr erfahren
  • Neustadt
  • Berufsbegleitend
  • Staatlich anerkannt
  • Ausbildung
Mehr erfahren

Passende Organizations

BTB - Bildungswerk für therapeutische Berufe
Bernd-Blindow-Gruppe
Bernd-Blindow-Schulen Aalen
Bernd-Blindow-Schulen Bad Sooden-Allendorf
Bernd-Blindow-Schulen Baden-Baden
Bernd-Blindow-Schulen Bückeburg
Bernd-Blindow-Schulen Friedrichshafen
Bernd-Blindow-Schulen Hamburg
Bernd-Blindow-Schulen Heilbronn
Bernd-Blindow-Schulen Leipzig
Bernd-Blindow-Schulen Mannheim
Carl Remigius Medical School gemGmbH Frankfurt
DIPLOMA Private Hochschule
Dr. Rohrbach-Schulen Kassel
Dr.Rohrbach-Schulen Hannover
EU | FH Europäische Fachhochschule
Hochschule Fresenius gem. GmbH - Idstein
Hochschule Fresenius gem. GmbH - München
Paritätische Schulen für soziale Berufe gGmbH
AMEOS Institut Nord
BED e.V. - Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V.
Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport
Döpfer Akademie
Döpfer Akademie Hamburg
Döpfer Akademie Köln
Döpfer Akademie Nürnberg
Fliedner Fachhochschule Düsseldorf
Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH
Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH - Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales Nürnberg
Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste - DAA - mbH - Privates Schulzentrum Bayreuth
Gesundheitspraxis Gundula Engels
Heimerer Akademie
Hochschule für Gesundheit
Institut für Sympathikus-Therapie
Lehrinstitut für Ergotherapie
Ludwig Fresenius Schulen Berlin
Ludwig Fresenius Schulen Dortmund
Ludwig Fresenius Schulen Düsseldorf
Ludwig Fresenius Schulen Hamburg
Ludwig Fresenius Schulen Handewitt
Ludwig Fresenius Schulen Hannover
Ludwig Fresenius Schulen Köln
Ludwig Fresenius Schulen Stadthagen
MSB Medical School Berlin
SRH Hochschule für Gesundheit Gera gGmbH
Vivantes personal GmbH
amt - Gesundheitsakademie im Vest e.K.