Pflegeexperte m/w/d

Informationen zu:

Pflegeexperte m/w/d

Die berufliche Qualifizierung zum Pflegeexperten (Schmerzmanagement, Sturzprophylaxe, Kontinenzförderung) soll die Teilnehmer zu einer fachkompetenten Betreuung, Beratung und Schulung entsprechend den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen befähigen.

 

Empfohlener Abschluss
Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Pflege
 

Ausbildungsdauer
bis zu ein Jahr lang
 

Vergütung während der Ausbildung
unvergütet
 

Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf

  • Zusätzliche Spezialisierung oder Weiterbildung
  • Weiterbildung Pflegerische Leitung
  • Stations- oder Praxisleitung
  • Studium

 


Einsatzorte

  • Krankenhäuser
  • Pflegeheime
  • Arztpraxen

 


Persönliche Anforderungen

  • Belastungsfähigkeit
  • Selbstständigkeit

 

Empfohlene Literatur

Pflegemanagement Heute

 

Zurück zur Übersicht