IST-Hochschule für Management lädt ein zum „Tag der offenen Tür“

IST-Hochschule für Management lädt ein zum „Tag der offenen Tür“

07/20/2021

Studieren für eine Karriere in Zukunftsbranchen:

Das IST -Team stellt nicht nur die Bachelor-Studiengänge „Fitness & Health Management“, „Fitnesswissenschaft & Fitnessökonomie“ und „Management im Gesundheitswesen“ sowie die Master-Studiengänge „Prävention, Sporttherapie & Gesundheitsmanagement“ und „Trainingswissenschaft & Sporternährung“ ausführlich vor, sondern gibt auch informative Einblicke in die Berufsfelder, potenziellen Tätigkeitsbereiche sowie in den Arbeitsmarkt.

„Wer noch unschlüssig ist, wohin seine berufliche Reise geht, ist herzlich eingeladen, sich am ‚Tag der offenen Tür‘ bei uns inspirieren zu lassen“, verspricht Dr. Katrin Gessner-Ulrich, Präsidentin der IST-Hochschule für Management in Düsseldorf. „Unsere Bachelor- und Master-Studiengänge eröffnen unseren Absolventen spannende Karrierewege in Branchen, in denen gutausgebildete Mitarbeiter dringend gesucht werden. Wie in der Fitness- und der Gesundheitsbranche. Hier bieten sich mit einer erstklassigen Ausbildung attraktive Perspektiven.“

Sowohl Berufseinsteiger als auch Berufserfahrene können sich über ein Studium im Bereich Fitness & Gesundheit und die damit verbundenen Karrieremöglichkeiten zu informieren. Denn alle Studiengänge werden in einer Voll- und Teilzeit- oder als duale Variante angeboten und ermöglichen durch ihr Blended-Learning-Konzept höchste Flexibilität bei der individuellen Zeiteinteilung. Job und Studium sind somit unkompliziert zu vereinbaren.

„Ein duales Studium ist besonders für diejenigen interessant, die parallel zum Studium möglichst viel Praxiserfahrung sammeln und gleichzeitig Geld verdienen möchten“, erläutert Gessner-Ulrich. „Berufstätige studieren bei uns einfach berufsbegleitend. Die 8-semestrige Teilzeitvariante ist dafür ideal.“

Auch für diejenigen, die kein Abitur haben, lohnt sich ein Besuch des „Tages der offenen Tür“. Denn an der IST-Hochschule gibt es keinen Numerus Clausus (NC) und ein Bachelor-Studium ist auch ohne Abitur möglich. Wie das geht, erklärt das Hochschulteam vor Ort.

Die Präsidentin der IST-Hochschule für Management, Dr. Katrin Gessner-Ulrich, lädt Interessierte ein, sich am "Tag der offenen Tür" zu den IST-Studiengängen und Berufsfeldern beraten zu lassen.

Die IST-Hochschule für Management

Die staatlich anerkannte „IST-Hochschule für Management“ bietet Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Hochschulzertifikate in den Zukunftsbranchen „Sport & Management“, „Fitness & Gesundheit“, „Tourismus & Hospitality“ sowie „Kommunikation und Wirtschaft“ an. Die als Fernstudium durchgeführten Bachelor- und Master-Studiengänge zeichnen sich durch ein hohes Maß an Flexibilität sowie einen ausgeprägten Praxisbezug aus und bereiten die Studierenden auf Führungspositionen vor. Nahezu alle Studiengänge werden in Vollzeit, Teilzeit und als duales Studium angeboten.

Branchenspezifisches Fachwissen wird bereits ab dem ersten Semester vermittelt und ermöglicht eine individuelle Spezialisierung. Zusätzlich lernen die Studierenden in allen Studiengängen fundierte wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse und die für Managementpositionen wichtigen Sozial-, Methoden- und Führungskompetenzen. Durch verschiedene Wahlmodule besteht die Möglichkeit, das Studium nach persönlichen Interessen auszurichten, wahlweise mit Praxis- und Auslandssemester. Die Studierenden profitieren beim IST von aktuellem und praxisnahem Fachwissen, von anerkannten Abschlüssen, erfahrenen Dozenten aus der Berufspraxis und einer kompetenten und persönlichen Betreuung.

Zurück zur Übersicht