Mittels Umschulung in die Medizin

Mittels Umschulung in die Medizin

01/15/2016

weiterbilden ▪ weiterkommen

Eine Umschulung bietet die Chance, beruflich noch einmal neu zu starten - zum Beispiel, wenn der aktuelle Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann, der ursprüngliche Beruf am Arbeitsmarkt nicht mehr gefragt ist, wenn es an einer abgeschlossenen Berufsausbildung fehlt oder die Ausbildung in Deutschland nicht anerkannt wird. Die Umschulung als Medizinische(r) Fachangestellte(r) bei BBQ in Berlin wendet sich an Arbeitssuchende, die den direkten Umgang mit Menschen mögen, denen das Wohlergehen anderer wichtig ist, die Freundlichkeit und Einfühlungsvermögen für selbstverständlich halten, stressresistent sind, keine Angst vor Spritzen und Kanülen haben und beim Anblick von Blut nicht in Ohnmacht sinken.

MFA - ein Beruf und drei Tätigkeitsfelder

Die Umschulung bereitet die (den) zukünftigen Medizinische(n) Fachangestellte(n) - bis zum 31.07.2006 Arzthelfer(in) genannt - auf Tätigkeiten aus den Bereichen Krankenpflege, Organisation und Verwaltung vor. Zu den krankenpflegerischen Aufgaben gehören die Vorbereitung von Behandlungen und die Unterstützung des Arztes oder der Ärztin bei der Behandlung, die Durchführung von Laboranalysen, die Sicherstellung der Praxishygiene und die Betreuung der Patient(inn)en. Im Bereich Organisation stellt die (der) MFA den reibungslosen Ablauf des Praxisalltags sicher, koordiniert die Patiententermine und beschafft den Praxisbedarf. Zu den verwaltenden Aufgaben gehören die Führung der Patientenkarteien bzw. -dateien, die Abrechnung und die Korrespondenz mit den Versicherungsträgern.

Medizinische(r) Fachangestellte(r) - eine Qualifikation mit ausgezeichneten Zukunftschancen

Das Zertifikat der Ärztekammer Berlin eröffnet den Teilnehmer(inne)n der Umschulung einen breit gefächerten Arbeitsmarkt. Als Arzthelfer(in) werden sie von allgemeinmedizinischen und fachärztlichen Praxen, Kliniken aller Fachrichtungen, Reha- und Pflegeeinrichtungen, Organisationen des Gesundheitswesens, Wohlfahrtsverbänden, Wirtschaftsunternehmen mit betriebsärztlicher Abteilung, medizinischen Laboren und Pharmaunternehmen gesucht. Dank vielfältiger Weiterbildungsmöglichkeiten können sich Medizinische Fachangestellte entsprechend ihrer persönlichen Neigungen stetig weiterentwickeln. Zur Wahl stehen unter anderem Qualifizierungslehrgänge für unterschiedliche medizinische Fachrichtungen, die Fortbildung zur nicht-ärztlichen Praxisassistentin bzw. zum Praxisassistenten sowie die Aufstiegsfortbildung zum (zur) Fachwirt(in) für ambulante medizinische Versorgung.

Die Umschulung als Medizinische(r) Fachangestellte(r) in Berlin

BBQ - Baumann Bildung & Qualifizierung - bereitet die zukünftigen MFA in 12 Monaten umfassend auf ihre zukünftigen Aufgaben vor. Das anschließende 12-monatige Praktikum gibt ihnen die Gelegenheit, das erworbene Wissen als Arzthelfer(in) zu erproben, auszubauen und zu vertiefen. Für den theoretischen Teil der Umschulung stehen bei BBQ hoch qualifizierte und erfahrene Dozent(inn)en zur Verfügung. Zum Start der Umschulung vermitteln sie den Teilnehmer(inne)n eine berufliche Orientierung im Gesundheitswesen. Zu den nachfolgenden Themen gehören das Empfangen und Begleiten der Patient(inn)en, die Organisation der Praxishygiene, die Assistenz bei unterschiedlichen Erkrankungen, die Begleitung und Versorgung der Patient(inn)en bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen, die Notfallhilfe und die Praxisorganisation.

Die Teilnehmer(innen) an der Umschulung sollten persönlich, fachlich und gesundheitlich für den Beruf geeignet sein, über gute Deutschkenntnisse verfügen und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder Berufserfahrung von mindestens 4 ½ Jahren nachweisen können.

Finanzierung der Umschulung zur (zum) Medizinischen Fachangestellten

Die Umschulung bei BBQ in Berlin wird von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter gefördert. Darüber hinaus kann die Förderung der Deutschen Rentenversicherung, des Berufsförderungsdienstes der Bundeswehr (BFD) sowie der Berufsgenossenschaften oder Unfallkassen in Anspruch genommen werden.

 

Kontakt:

Frau Kriemhild Prestin
Niederlassung Lichtenberg
Möllendorffstraße 54
10367 Berlin
Telefon: 030 - 75 51 52 68
Telefax: 030 - 75 51 52 70
Mail: lichtenberg@bbq.de
www.bbq.de/umschulung/berlin/medizinischen-fachangestellten-mfa-arzthelferin/

Zurück zur Übersicht

Logo-aktuell.jpg
Informationen
Target groups
  • Umsteiger
Kategorien