Hochschule Fulda | gesundheitsberufe.de

Hochschule Fulda

University of Applied Sciences

Fulda ist die Hochschule der kurzen Wege. Alle Gebäude gruppieren sich um einen Campus. Studierende können sich hier untereinander - und auch die Professorinnen und Professoren gut kennenlernen. Trotz des zügigen Ausbaus auf acht Fachbereiche mit rund 150 Professorinnen und Professoren und rund 600 Beschäftigten ist sie für ihre mittlerweile über 8.000 Studierenden überschaubar geblieben.

Mit den Fachbereichen Angewandte Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik, Lebensmitteltechnologie, Oecotrophologie, Pflege und Gesundheit, Sozial- und Kulturwissenschaften, Sozialwesen sowie Wirtschaft deckt die Hochschule Fulda ein breites Fächerspektrum ab.

Neben einer soliden, gesellschaftlichen und ökologischen Entwicklungen aufgeschlossenen Ausbildung der Studierenden wird in den Fachbereichen angewandte Forschung betrieben. Zahlreiche Forschungs‑ und Entwicklungsvorhaben werden gemeinsam mit osthessischen Unternehmen und anderen Institutionen durchgeführt. Dieser Praxisbezug kommt nicht nur den Kooperationspartnern der Hochschule, sondern auch der Qualität von Forschung und Lehre zugute.

Ziel des Fachbereichs Pflege und Gesundheit ist, mit angewandter Forschung und wissenschaftlicher Ausbildung dazu beizutragen, die Zukunft der Gesundheitsversorgung und Gesundheitsförderung zu gestalten. Gesundheitliche Chancengleichheit, Beteiligung von Betroffenen und von Beschäftigten, Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung sind die Stichworte. Die Akademisierung der Gesundheitsberufe ist ein Leitprinzip. Prävention, Versorgung und Gestaltung von Versorgungsstrukturen sind die Ausbildungsziele.

Aber die Hochschule Fulda ist nicht nur regional und national verankert, sondern auch international. Rund zwölf Prozent der Studierenden kommen aus dem Ausland; von Ägypten bis Vietnam, insgesamt aus über achtzig Ländern. Alle  Fachbereiche  unterhalten Kooperationen  zu Partnerhochschulen weltweit.

Studieren an der Hochschule Fulda heißt:

  • praxisnahe Ausbildung von Anfang an
  • modern ausgestattete Labore
  • persönliche Atmosphäre
  • internationale Verbindungen knüpfen
  • wohnen in einer reizvollen Stadt zu vernünftigen Preisen
Leipziger Straße 123, 36037 Fulda
0661 9640-0
Hochschule Fulda

University of Applied Sciences

Bildungsangebote
Angebot Ort Abschluss Lernformen
Case Management Fulda Zertifikat Berufsbegleitend
Ernährungspsychologie Fulda Zertifikat Berufsbegleitend
Food Processing Fulda Master Vollzeit
Gesundheitsförderung Fulda Bachelor Vollzeit
Gesundheitsmanagement Fulda Bachelor Vollzeit
Gesundheitsökonomie und Gesundheitspolitik — in Akkreditierung Fulda Bachelor Vollzeit
Hebammenkunde Fulda Bachelor Vollzeit
International Food Business and Consumer Studies Fulda Master Vollzeit
Lebensmitteltechnologie Fulda Bachelor Vollzeit
Oecotrophologie - Ernährung, Gesundheit, Lebensmittelwirtschaft Fulda Bachelor Vollzeit
Oecotrophologie: Verpflegungs- und Versorgungsmanagement Fulda Bachelor Vollzeit
Pädagogik für Pflege- und Gesundheitsberufe Fulda Master Vollzeit
Palliative Care Fulda Zertifikat Berufsbegleitend
Pflege Fulda Bachelor Vollzeit
Pflegemanagement Fulda Bachelor Vollzeit
Physiotherapie Fulda Bachelor Vollzeit
Psychiatrische Pflege Fulda Bachelor Vollzeit
Psychosoziale Beratung und Therapie Fulda Bachelor Blended learning
Public Health Fulda Master Vollzeit
Public Health Nutrition Fulda Master Berufsbegleitend